1&1: 64-Bit-Server für monatlich 149 Euro

RAID-Modell kommt mit 2 GByte RAM

Der Webhosting-Spezialist 1&1 bietet ab sofort einen 64-Bit-Server für monatlich 149 Euro an. Der „XXL64-Server“ kommt mit dem AMD Opteron 148 (2,2GHz), 2 GByte RAM (4 x 512 MByte DDR-ECC) und einem Hardware-RAID1 mit zwei Festplatten zu je 200 GByte.

Alle bisherigen Server-Features wie Firewall, Rescue-System, serielle Konsole, Initialisierung, Backup, DNS-Konfigurierbarkeit und optionale IPs sollen auch bei diesem Modell enthalten sein. Wer einen Windows-Server möchte, muss zehn Euro monatlichen Aufpreis zahlen. Für den Managed-Server verlangt 1&1 169 Euro. Pro Monat ist ein Traffic von 1000 GByte enthalten.

Die Server der Klassen L und XL sollen unverändert im Angebot bleiben, so der Hoster. Bei diesen setzt der Anbieter auf Intel-Technologie.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 1&1: 64-Bit-Server für monatlich 149 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *