Neues Einsteigerhandy von Motorola mit Bluetooth

C390 ab August für 129 Euro im Handel

Motorola hat mit dem C390 ein neues Einsteigerhandy vorgestellt, das ab August für 129 Euro im Handel erhältlich sein soll. Das schwarze Bluetooth-Handy mit Triband-Funktionalität verfügt auch über eine Mini-USB-Schnittstelle.

Der interne Speicher des Mobiltelefons umfasst 1,8 MByte. Mit dem Headset HS805 von Motorola soll es möglich sein, innerhalb eines Zehnmeterradius eine Verbindung zum Bluetooth-Handy oder zum Bluetooth-Adapter am PC herzustellen.

Das 80 Gramm leichte Gerät soll eine Standbyzeit von bis zu 275 Stunden und eine Gesprächszeit von bis zu 350 Minuten bieten. Java wird ebenso unterstützt wie Sprachwahl. Das 128 auf 128 Pixel kleine Display kann laut dem Hersteller 65.536 Farben darstellen.

Zum Lieferumfang gehört neben der Bedienungsanleitung und dem Li-Ion-Akku (830 mAh) ein Ladegerät.

Themenseiten: Motorola, Personal Tech, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neues Einsteigerhandy von Motorola mit Bluetooth

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *