Google automatisiert personalisierte Suche

User müssen nicht mehr Kategorien oder Interessengebiete definieren

Google hat eine neue Version seiner personalisierten Suche vorgestellt. Ab sofort werden ältere Suchergebnisse in den Algorithmus dergestalt einbezogen, dass auf neue Suchbegriffe bessere Ergebnisse geliefert werden können.

Wer beispielsweise früher häufiger Begriffe rund um Camping und Zelten eingegeben hat, soll bei der Suche nach „Hering“ nicht auf eine Seite rund um den Fisch, sondern zu Seiten rund um das Befestigungselement beim Zeltbau geführt werden. Je mehr Begriffe in der History sind, umso bessere Resultate sollen erzielt werden, verspricht die Google-Managerin Marissa Mayer.

Bis die Ergebnisse verfeinert werden, brauche es jedoch Zeit: „Wenn die Leute neu anfangen, gibt es noch nicht unbedingt treffergenaue Ergebnisse. Das kommt aber mit der Zeit“, so Mayer.

Um den Service nutzen zu können, brauchen User einen Google-Account. Wer bisher schon die personalisierte Suche genutzt hat, der wird automatisch auf die neue Version umgestellt. User sollen sich jederzeit ausloggen oder auch ihren Account auflösen können, verspricht Google.

Die Suchhistorie selbst wurde von Google im April vorgestellt. Damit sollen User auf einer Zeitlinie ihre Suchbegriffe sehen können. Bei der bisherigen personalisierten Suche, die im März letzten Jahres gelauncht wurde, mussten User zunächst ihre Interessengebiete eingeben.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Google automatisiert personalisierte Suche

Kommentar hinzufügen
  • Am 30. Juni 2005 um 7:37 von Tutnixzursache

    Wunschzettel
    was ich mir wünschen würde:
    Einen Filter der es mir ermöglicht in der Ergebnisliste alle Shopangebote auszufiltern.
    Es nervt wenn man bei einer preofanen Suche nach informationen erst mal 20 Seiten Ebay und konsorten überblättern muß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *