BEA mit neuer Lösung für BPL-Management

Partnerschaft mit Proactivity soll bessere Anpassung von IT-Lösungen an Business-Anforderungen ermöglichen

BEA hat neue Tools für Business Process Analysis (BPA) und Business Activity Monitoring (BAM) auf den Markt gebracht. Über ein Reseller-Abkommen mit Proactivity bietet das Unternehmen „Proactivity Process Analysis“ an, mit dem die Zusammenarbeit zwischen Business-Verantwortlichen und Entwicklern bei der Modellierung und Implementierung von Prozessen erleichtert werden soll. Weiter gibt es jetzt von BEA mit „Process Business Activity Monitoring“ (P-BAM) auch ein Werkzeug, das Monitoring- und Alarmfunktionen für Business-Anwender bereitstellt.

BEA Weblogic ist eng mit den Proactivity-Tools integriert. Die neuen Produkte heißen Proactivity Process Analysis BEA Weblogic Edition sowie Proactivity Process Business Activity Monitoring BEA Weblogic Edition. Sie sind über den BEA-Vertrieb und über Channel-Partner erhältlich.

Mit Hilfe der neuen BPA- und BAM-Tools sollen Prozesse leichter aufgesetzt und überwacht werden können, beispielsweise in den Bereichen Fulfillment, HR, Marketing, Vertrieb, Service Provisioning sowie Compliance mit gesetzlichen Regelungen. Eine Illustration des Business Process Lifecycle gibt es unter www.bea.com/proactivity/proactivity_bpl_diagram.jpg.

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu BEA mit neuer Lösung für BPL-Management

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *