Centrino jetzt mit 533 MHz Frontsidebus und PCI Express

Intel stellt drei Chipsätze und sieben Prozessoren für Notebooks vor

Unter dem Codeenamen Sonoma stellt Intel neue Prozessoren und Chipsätze für die Centrino-Notebook-Plattform vor. Mit den Produkten werden auf Centrino-Notebooks Technologien verfügbar, die bislang vor allem auf Desktops zum Einsatz kommen, darunter der PCI-Epress-Bus für Grafik, DDR2-Speicher und ein Frontsidebus von 533 MHz.

Mit den FSB-533-Mhz-kompatiblen Prozessoren wird die maximale Taktrate geringfügig auf 2,13 GHz gesteigert. Insgesamt stellt Intel fünf neue Dothan-Modelle des Pentium M vor. Die Architektur bleibt unverändert. Außerdem sind ein Ultra-low- und ein Low-voltage-Prozessor zum Angebot hinzugekommen, allerdings mit einem Frontsidebus von 400 MHz.

Unter den neuen Chipsätzen ist der 915PM als Version für Grafik von Drittherstellern wie ATI oder Nvidia vorgesehen, während der 915GM-Chipsatz über die verbesserte Onboard-Grafik GMA900 verfügt. Diese unterstützt DirectX 9.0, OpenGL 1.4 sowie Taktraten bis zu 320 MHz (je nach Anforderung) bei 1,5 Volt, kann aber auf bis zu 133 MHz bei 1,05 Volt gedrosselt werden. Ständig im 1,05-Volt-Modus arbeitet dagegen die Onboard-Grafik des 915GMS, eines speziellen Chipsatzes für besonders kleine Geräte (etwa Subnotebooks oder Tablet-PCs). Diese ist außerdem auf einen Frontsidebus von 400 MHz beschränkt.

Im Überblick stellen sich die Neuheiten wie folgt dar:

Dothan-Prozessoren (Codename Dothan 533)

  • Pentium M 770 (2,13 GHz, 2 MByte L2-Cache, 533 MHz FSB, 90nm)

  • Pentium M 760 (2 GHz, 2 MByte L2-Cache, 533 MHz FSB, 90nm)
  • Pentium M 750 (1,86 GHz, 2 MByte L2-Cache, 533 MHz FSB, 90nm)
  • Pentium M 740 (1,73 GHz, 2 MByte L2-Cache, 533 MHz FSB, 90nm)
  • Pentium M 730 (1,60 GHz, 2 MByte L2-Cache, 533 MHz FSB, 90nm)
  • Pentium M Low Voltage 758 (1,50 GHz, 2 MByte L2-Cache, 400 MHz FSB, 90nm)
  • Pentium M Ultra Low Voltage 753 (1,20 GHz, 2 MByte L2-Cache, 400 MHz FSB, 90nm)

Chipsätze (Codename Alviso)

  • Intel 915GM (integrierte Grafik)

  • Intel 915PM (externe PCI-Express-x16-Grafik)
  • Intel 915GSM (kleine Bauform für flache und leichte Notebooks)

ZDNet hat die Neuerungen von Intels Sonoma in einem ausführlichen Artikel vorgestellt.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Centrino jetzt mit 533 MHz Frontsidebus und PCI Express

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *