Google bietet Grafik-Software zum Gratis-Download

Lösung zur Suche, Verwaltung und Bearbeitung von Bildern

Mit „Picasa 2“ hat Google erstmals eine kostenlose Software zur Organisation und zur Suche nach Bildern gelauncht. Programmiert wurde die „Search-Engine“ von Entwicklern der Firma Picasa, die Google im vergangenen Jahr übernommen hat. Das Tool steht zum Gratis-Download bereit.

„Die Software soll auch Anfängern die Suche, Verwaltung und Bearbeitung von Bildersammlungen so einfach wie möglich machen“, erklärte Picasa-Manager Lars Perkins. Das Programm, das ursprünglich für 29 Dollar über den Ladentisch ging, wird nun, nach der Übernahme durch Google kostenlos zum Download angeboten.

In der Version 2 verfügt die Lösung über eine Reihe neuer Bearbeitungsmöglichkeiten für Bilder. So speichert die Software bei Veränderungen automatisch auch die Ursprungsversion. „Picasa 2“ läuft unter Windows und setzt einen Browser wie den Internet Explorer (ab Version 5.01) oder Firefox voraus.

Themenseiten: Personal Tech, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Google bietet Grafik-Software zum Gratis-Download

Kommentar hinzufügen
  • Am 18. Januar 2005 um 17:10 von Markus

    Sprache?
    Wahrscheinlich nur in Englisch oder?

    • Am 21. Februar 2005 um 0:45 von monika

      AW: Sprache?
      Ist spitzenmäßig-echt super,nur leider in englisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *