Detemedien: Update für Telefon-Rückwärtssuche veröffentlicht

CD-ROM mit Datenstand vom Oktober 2004 kann ab sofort zum Preis von 7,95 Euro bestellt werden

Einige Wochen nach der Konkurrenz hat nun auch der Marktführer Detemedien eine CD-ROM mit Rückwärtssuche auf den Markt gebracht. Damit lassen sich Name und Adressen von Teilnehmern anhand ihrer Telefonnummer ermitteln, wenn diese im Verzeichnis eingetragen ist.

Laut dem Herausgeber basiert die Software auf dem Datenstand Oktober 2004. Voraussetzung für die Nutzung der Software ist eine Frühjahrs- oder Herbstversion 2004 von „Das Telefonbuch“ vorhanden ist. Das Update integriere die Rückwärtssuche-Funktion automatisch bei der Installation in die bereits vorhandene Version.

Darüber hinaus sollen die Telefonbuch-Daten mit der Update-CD-ROM auf den aktuellen Oktober-Datenstand gebracht werden. Die Rückwärtssuche ist seit dem Sommer diesen Jahres wieder legal. Verbraucher sind nur dann davor geschützt, wenn Sie zuvor bei ihrem Telefonunternehmen der Weitergabe der Daten widersprochen haben.

Detemedien bietet das Update für die Rückwärtssuche zum Preis von 7,95 Euro an.

Themenseiten: Personal Tech, Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Detemedien: Update für Telefon-Rückwärtssuche veröffentlicht

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *