Yahoo Deutschland bekommt neuen Geschäftsführer

US-Amerikaner Terry von Bibra wechselt von Amazon.com

Yahoo Deutschland hat Terry von Bibra als neuen Geschäftsführer bestellt. Der 41-jährige zeichnet ab dem 1. Januar 2005 für die Geschäftsleitung des deutschen Tochterunternehmens verantwortlich. Bibra tritt die Nachfolge
von Franz Dillitzer an, der das Unternehmen im September verlassen hatte.

Der gebürtige US-Amerikaner ist seit 1998 bei dem amerikanischen Unternehmen Amazon.com tätig und verantwortet seit 2001 als European Head of Business Development das europäische Online Marketing Geschäft. Terry von Bibra wird in seiner Funktion direkt an Dominique Vidal, Chief Operating Officer von Yahoo Europe, berichten. Terry von Bibra sieht sein vorrangiges Ziel darin, „für unsere Nutzer die Yahoo Produkte und Services weiter zu verbessern und auszubauen sowie Yahoo als Plattform für unsere Marketing- und Werbekunden immer größer und attraktiver zu machen“.

Terry von Bibra studierte Germanistik an der University of California in Santa Barbara und danach Werbe-Fotografie am Art Center College of Design in Pasadena, USA, bevor er seinen MBA/MBI an der Rotterdam School of Management absolvierte.


Terry von Bibra,
Yahoo! Deutschland

Dominique Vidal, Chief Operating Officer von Yahoo Europe: „Durch seinen großen Erfahrungsschatz wie auch seine umfangreiche Zusammenarbeit mit allen internationalen Portalen in Europa hat Terry eine große Expertise im Bereich Online Werbung und Marketing in Europa. Mit seinem Know-how und seiner Erfahrung hat er die beste Voraussetzung, Yahoo Deutschland in Europa noch attraktiver zu machen und als bevorzugten Partner im Markt zu etablieren.“

Martina Bruder, die seit Mai 2004 als Commercial Director für Yahoo tätig ist und seit Oktober 2004 die deutsche Niederlassung als kommissarischer Managing Director leitet, wird zusätzlich zu ihrer Verantwortung als Commercial Director als Stellvertretende Geschäftsführerin an Terry von Bibra berichten.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Yahoo Deutschland bekommt neuen Geschäftsführer

Kommentar hinzufügen
  • Am 4. Dezember 2007 um 2:44 von feldmann

    Terry von Bibra
    mich würde mal interessieren ob den herr Terry von Bibra die mitglieder seines yahoo egal sind.

    unter meiner yahoo ID schreibt dort ein anderer schon über 100 teilweise rassistischen teilweise beleidigende beiträge.(kein passwort geknackt oder ähnliches.das sit normal bei yahoo).

    und ich bin nicht der einzigste denn das dort passiert.

    und nun fangt mir nicht von beschweren an.
    ich kann schon nicht mehr sagen wie oft ich mich beschwert habe.
    das einzigste was kommt."wir kümmern uns drum".ich lach mich tot.

    ich will ja nicht mehr als das der nicht mehr unter meiner yahoo ID schreiben kann,so wie die anderen das auch wollen.

    yahoo sieht lieber zu wie im bundesliga forum rassistische und beleidigende beiträge geschrieben werden.
    und das auch teilweise unter falschen namen.

    die sollten mal ihre eigenden geschäftsbedingungen durchlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *