Paypal kämpft mit technischen Problemen

Zahlungsschwierigkeiten für Ebay-Auktionäre

Kunden des Bezahldienstleisters Paypal klagen derzeit über Probleme bei Zahlungstransaktionen. Einige User konnten sich nicht einloggen, einen Account anlegen oder Zahlungen abschließen. Die Ebay-Tochter wird hauptsächlich für Online-Auktionen genutzt und hat mehr als 50 Millionen Accounts in 45 Ländern.

„Manche User konnten sich einloggen, andere wieder nicht. Die genaue Anzahl der misslungenen Transaktionen ist uns derzeit aber noch nicht bekannt“, erklärte die Ebay-Sprecherin Amanda Pires. Analysten beobachten derzeit laut Ebay das Ausmaß des Schadens für den Online-Giganten.

Im zweiten Quartal dieses Jahres wurden bei Paypal 78 Millionen Transaktionen mit einem Wert von etwa 4,4 Milliarden Dollar abgewickelt. Die derzeitigen technischen Probleme kommen besonders ungelegen, da das beginnende Weihnachtsgeschäft eine Hochsaison für Online-Transaktionen darstellt.

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Paypal kämpft mit technischen Problemen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *