1&1: .NET für Neukunden gratis

Unternehmen spendiert Software für Nutzer der Microsoft-Edition

Mit einer Sonderaktion möchte der Provider 1&1 das laue Sommergeschäft ankurbeln. Das Unternehmen gibt allen Neubestellern das „Visual Basic .NET Bundle“ im Wert von 120 Euro gratis hinzu. Das Paket bekommen nur Neukunden, die ein Hosting-Paket der Microsoft-Edition ab 1&1 Business Pro bestellen.

Letztere schlägt mit 24,99 Euro monatlich zu Buche. Die Professional-Variante kostet nochmals 15 Euro pro Monat mehr. Den Großteil seines Geschäfts macht 1&1 wie Konkurrent Strato jedoch nicht mit Microsoft-, sondern Linux-Servern.

Bei der Teles-Tochter gibt es seit einer Woche die „Web-Visitenkarte C“ für ein Jahr gratis. Allerdings beläuft sich die Einrichtungsgebühr auf 19,90 Euro, sodass im ersten Jahr rechnerisch eine Monatsgebühr von 1,66 Euro entsteht.

Praktische Free- und Sharware rund um .NET sind im ZDNet-Bereich Downloads zu finden.

Themenseiten: Personal Tech, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu 1&1: .NET für Neukunden gratis

Kommentar hinzufügen
  • Am 14. Juli 2004 um 0:15 von Realist

    .NET – nicht geschenkt!
    Technik von Microsoft für Webanwendungen? Möchte ich nicht mal geschenkt, solange MS nicht die Kosten für ständige Updates, Bugfixes und den restlichen Ärger dem geschädigten Betatester (oder war es Nutzer?) zurückerstattet.

    Microsoft und Internet? Das passt nicht wirklich!

    • Am 14. Juli 2004 um 0:38 von O-Brian

      AW: .NET – nicht geschenkt!
      Da muss ich dir zustimmen, Ich habe gerade aus diesen Gründen das Betriebssystem gewechselt. Suse Linux 9.1 ist echt klasse´. Und endlich etwas mehr sicherheit und keine nervigen Updates mehr.

      Grützi O-Brian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *