Microsoft erneut „Deutschlands bester Arbeitgeber“

In der Kategorie "Unternehmen zwischen 500 und 5000 Mitarbeitern"

Zum zweiten Mal nach 2003 wurde Microsoft Deutschland gestern Abend die Auszeichnung „Deutschlands bester Arbeitgeber“ verliehen. Microsoft gewann in der Kategorie „Unternehmen zwischen 500 und 5000 Mitarbeitern“ vor Hexal und Kraft Foods Deutschland. Zugleich wurde Microsoft der Sonderpreis für „Lebenslanges Lernen“ verliehen. Dieser Preis würdigt die „ausgezeichneten Möglichkeiten der Weiterbildung“ bei dem Software-Unternehmen.

Der Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber“ geht auf die US-Initiative „Great Place to Work“ zurück und steht in Europa unter der Patenschaft der EU-Kommission. In Deutschland wird der Preis alljährlich vom Wirtschaftsmagazin „Capital“ verliehen.

Datengrundlage sind eine vom Zufallsprinzip gestützte Mitarbeiterbefragung sowie ein Kultur-Audit, die durch das Marktforschungsinstitut Psychonomics durchgeführt wurden. Die Mitarbeiterbefragung umfasst die Bereiche Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamorientierung.

Insgesamt haben sich mehr als 100 Unternehmen an dieser Studie beteiligt. Sieger in der Kategorie bis 500 Mitarbeiter wurde das IT-Beratungsunternehmen Skytec aus Oberhaching, Sieger im Bereich Großunternehmen Boehringer Ingelheim.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft erneut „Deutschlands bester Arbeitgeber“

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *