Dell mit neuen Fast Ethernet Switches

Netzwerk-Management-Software gibt’s kostenlos dazu

Dell hat sein Netzwerk-Portfolio um die Fast Ethernet Switches Powerconnect 3348 und 3324 sowie die kostenlose Management-Software Openmanage Network Manager erweitert. 3348 und 3324 sollen sich für Unternehmen eignen, die ihre Netzwerke mit High Performance Connectivity-Produkten erweitern wollen.

Die Switches verfügen über 48 (Powerconnect 3348) beziehungsweise 24 (Powerconnect 3324) Fast Ethernet-Anschlüsse und jeweils zwei Gigabit Ethernet Uplink-Ports aus Kupfer mit optionaler Gigabit Ethernet Fibre Connectivity. Die Switches arbeiten mit Web-basierenden Tools und Command Line Interfaces (CLI). Sie messen eine Höheneinheit (1U = 4,45 cm), so dass sich in 4U mit dem mitgelieferten Stacking-Modul 192 Fast Ethernet Ports so managen lassen, als ob sie ein zusammenhängendes System wären.

Der Powerconnect 3348 kostet 1043 Euro inklusive Mehrwertsteuer, den 3324 gibt es für 579 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Außerdem präsentierte Dell seine neue, kostenlose Netzwerk-Management-Software Dell Openmanage Network Manager. Sie richtet sich an Unternehmen, die mehr als zehn Powerconnect managed Fast Ethernet- oder Gigabit Ethernet-Switches im Einsatz haben. Die Lösung ermögliche es Unternehmen, Firmware-Updates und Konfigurationsänderungen an mehreren Switches gleichzeitig durchzuführen.

Themenseiten: Dell, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell mit neuen Fast Ethernet Switches

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *