T-Systems und Telecom Italia schließen Netzwerk-Kooperation

Zusammenarbeit beider Unternehmen bei Telefonie über Datennetze

Die Systemhaus-Tochter der Deutschen Telekom, T-Systems, und die Telecom-Italia-Tochter, TI Sparkle, wollen ihre weit verzweigten internationalen Netzwerkkapazitäten künftig gemeinsam nutzen. Eine entsprechende Partnerschaft wurde nach Angaben der beiden Unternehmen am Dienstag in Rom abgeschlossen.

Die Partnerschaft ziele auf die Zusammenarbeit beider Unternehmen bei Telefonie über Datennetze (Voice over IP), Breitband-Angebote und Dienste für Mobilfunk- und Festnetz-Anbieter. „Die Vereinbarung erlaubt es beiden Parteien, ihre Netzwerke effizienter zu nutzen sowie die Betriebs- und Instandhaltungskosten zu optimieren, indem die Planung und das Management der Netze koordiniert wird“, heißt es in der gemeinsamem Erklärung. Die Partnerschaft stehe weiteren Unternehmen offen.

Ein T-Systems-Sprecher ergänzte, zunächst ziele die Partnerschaft auf die gemeinsame Nutzung der Netzwerk-Ressourcen ab. In einer späteren Phase könnten auch gemeinsame Produkte entwickelt und vermarktet werden. Der Sprecher machte keine Angaben zu den wirtschaftlichen Aussichten der Partnerschaft oder den Einsparmöglichkeiten.

T-Systems und Telecom Italia Sparkle decken mit ihren Kommunikationsnetzen weltweit unterschiedliche Regionen ab. Während der italienische Partner vor allem in Lateinamerika und im Mittelmeerraum präsent ist, unterhält T-Systems vor allem Netzkapazitäten in Europa, Asien und den USA. Gemeinsam versorgen die beiden Unternehmen den Angaben zufolge derzeit mehrere hundert Telekommunikations- und Netzwerk-Anbieter in 140 Ländern.

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu T-Systems und Telecom Italia schließen Netzwerk-Kooperation

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *