Sony: zwei neue Rechner mit dualem DVD-Rewriter

Modelle mit Athlon und Pentium 4 sind ähnlich konfiguriert

Sony hat zwei neue Desktops für Heimanwender vorgestellt. Je nach Präferenz gibt es ein Pentium-4-Gerät (2,8 GHz) und eine Variante mit Athlon XP/2800+. Beide setzen Grafikkarten mit Nvidias FX5200-Prozessor, eine 120 GByte große Festplatte mit 7200 Umdrehungen pro Minute sowie 512 MByte RAM ein.

Vor allem aber besitzen sie einen dualen DVD-Brenner, der DVD-RW und DVD+RW (wieder-)beschreiben kann. Wie bei Sony üblich besitzen beide zwei I-Link-Schnittstellen (auch als Firewire bekannt). Der Pentium-Rechner besitzt sechs USB-Anschlüsse, der Athlon vier. Modem, Sound und Ethernet-Anschluss sind onboard.

Unterschiede ergeben sich durch die jeweiligen Plattformen. Der Athlon-Rechner PCV-RS212 kostet 1149 Euro, besitzt aber langsameren Speicher als der P4-basierte PCV-RS216 mit 800 MHz Frontsidebus. Allerdings ist das Intel-System mit 1499 Euro Preisempfehlung auch deutlich teurer.

Beide Systeme werden mit Windows XP Home Edition und einem auf Multimedia ausgerichteten Softwarepaket für Audio- und Video-Verarbeitung und das Brennen von eigenen DVDs und CDs sowie der Microsoft Works Suite ausgeliefert. Die Garantie von einem Jahr kann gegen Aufpreis auf drei Jahre verlängert werden.

Schickes Einheitsgehäuse: Je nach Inhalt handelt es sich um einen Pentium 4-basierten Vaio RS216 oder um einen RS-212 mit Athlon-Prozessor.
Schickes Einheitsgehäuse: Je nach Inhalt handelt es sich um einen Pentium 4-basierten Vaio RS216 oder um einen RS212 mit Athlon-Prozessor.

Kontakt: Sony Deutschland, Tel.: 0221/537-0 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony: zwei neue Rechner mit dualem DVD-Rewriter

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *