Samsung präsentiert Plasma-Bildschirm mit 62 Zoll

Neues Modell PS63P1H kommt erstmals mit DNI-Technologie

Samsung hat mit dem PS63P1H seinen größten Plasmamonitor auf den Markt gebracht. Der Flachmann hat eine Bildschirmdiagonale von 62 Zoll, also knapp 160 Zentimetern. Einen Preis für den Neuling nennt der Hersteller indes nicht.

Der Flachbildschirm (89 Millimeter Tiefe) bietet laut Samsung eine Auflösung von 1366 mal 768 Bildpunkten im Format 16 zu 9 und unterstützt HDTV (High Definition TV). Erstmals setzt der Hersteller die Digital Natural Image (DNI)-Technologie ein: Detailauflösung, Bildschärfe, Kontrast und Farbwiedergabe sollen so erheblich verbessert werden.

Zugleich kündigte der Monitorhersteller an, künftig alle Highend-Videoscreens mit DNI-Technologie auszustatten. Der neue Plasma-Bildschirm kommt mit einem Blickwinkel von 160 Grad. Neben dem neuen Monitorriesen bietet der Hersteller derzeit Plasmaschirme in den Formaten 50, 42 und 37 Zoll.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung präsentiert Plasma-Bildschirm mit 62 Zoll

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *