Red Hat Linux 9: Open Source für alle

Neue Version soll durch verbesserte Bluecurve-Benutzeroberfläche und Open Source-Technologie glänzen

Das in Zusammenarbeit mit der Open Source-Gemeinschaft entwickelte neue Betriebssystem Red Hat Linux 9 ist ab sofort offiziell verfügbar – allerdings die nächsten sieben Tage nur für die zahlenden Red Hat Network-Mitglieder. In der neunten Fassung sollen neueste Open Source-Technologien integriert sein.

Außerdem verfüge die Software über eine optimierte grafische Installation, sei in Sachen Benutzerfreundlichkeit weiter verbessert worden und biete neue Applikationen für Endkunden. ISO-Images und Quell-Codes des neuen Betriebssystems sollen dem Red Hat-Abonnenten (kostenlose Anmeldung unter http://rhn.redhat.com) ab sofort zur Verfügung stehen. Zu kaufen gibt es Red Hat Linux 9 im Handel ab dem 07. April und im Online-Shop auf www.redhat.de für 49,99 Euro.

„Diese auf der Zusammenarbeit mit der Open Source Community basierende Distribution wurde mit der Einführung der grafischen Benutzeroberfläche Bluecurve im Jahr 2002 auch für den Heimcomputerbereich interessant. Der Installationsprozess und die Benutzeroberfläche wurden für Red Hat Linux 9 überarbeitet und durch neue Tools und Applikationen für Endkunden ergänzt“, erläutert Brian Stevens, Vice President Operating Systems Development bei Red Hat.

In Red Hat Linux 9 sind Applikationen wie Mozilla Web-Browser, E-Mail-Client, Adressbuch, HTML-Composer und Authoring-Tool, E-Mail-Client Ximian Evolution, Kalender und Kontaktmanager, CUPS mit Drag-and-Drop-Druckfunktionen sowie erweiterte Kernkomponenten Linux-Kernel 2.4.20, GCC 3.2.1, GNU libc 2.3 (mit NPTL) und Web-Server Apache 2.0 zu finden.

Erst vergangene Woche meldete Red Hat für das abgelaufene vierte Quartal 2002 – es war am 28. Februar zu Ende gegangen – wieder rote Zahlen. Das Unternehmen teilte einen Verlust von 56.000 Dollar mit, was für die Aktie keine Auswirkung hat. Der Umsatz habe 25,9 Millionen Dollar betragen. Analysten waren im Vorfeld der Bekanntgabe von einem US-Cent Gewinn je Anteil und einem Umsatz von 26,8 Millionen ausgegangen.

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Red Hat Linux 9: Open Source für alle

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *