Cisco startet Storage-Programm

Teilnehmer haben Zugriff auf Entwicklungs-Tools

Cisco (Börse Frankfurt: CIS) startet ein eigenes Storage-Programm. Konkret hat der Netzwerk-Spezialist ein Technologieentwicklungsprogramm für unabhängige Softwareanbieter aus den Bereichen SAN-Management (Storage-Area-Network) und Storage-Resource-Management ins Leben gerufen.

„Die Unternehmen können im Rahmen dieses Programms ihre Anwendungen mit der Cisco MDS 9000 Familie von Multilayer Directors und Fabric Switches integrieren“, so Cisco. Zu diesem offenen API-Programm (Application Platform Interface) gehöre ein Software-Developer-Kit (SDK), das den beteiligten Unternehmen Zugriff auf das umfassende Set der standardbasierten SNMP-Management-Informationen (Simple Network Management Protocol) zu den Cisco MDS 9000 bietet. Diese umfassen SNMPv2 für Entdeckung und Monitoring und SNMPv3 für sichere Konfiguration und Zugangskontrolle.

Das Unternehmen offeriert die MDS 9000 Plattform mit SNMP als Management-Schnittstelle, weil unabhängige Softwareanbieter das Protokoll bereits jetzt unterstützen. Dies gelte insbesondere für das Management von SAN-Switches. Man habe bisher 80 Management-Informationen für den MDS 9000 entwickelt und veröffentlicht, so der Hersteller. Diese reichten von der Möglichkeit, MDS 9000 Topologien zu erschließen, bis zur Ausführung von fortgeschrittenem Konfigurations-Management auch für Fibre-Channel-Zonen und Virtual SANs (VSAN).

Weitere Komponenten des Programms seien der Zugriff auf Entwicklungs-Tools wie Simulatoren und Design Reference Guides sowie das Partner-Entwicklungs-Labor von Cisco. Die Teilnehmer hätten außerdem Zugang zu Ciscos Entwicklungs-Support-Seite mit online Bug-Reporting, Tracking und Updates sowie Consulting Services für Entwickler von Cisco.

Kontakt: Cisco, Tel.: 01803/671001 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cisco startet Storage-Programm

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *