Deutsche shoppen immer öfter online

Zwei von drei Surfern haben Weihnachtseinkäufe per Web erledigt

Immer mehr Deutsche shoppen online: 66 Prozent der Surfer haben hierzulande in der Vorweihnachtszeit 2002 per Web eingekauft – das sind 24 Prozentpunkte mehr als noch vor einem Jahr, so eine neue Studie von eMind@emnid.

Mit ihren Online-Käufen zeigten sich die Kunden größtenteils zufrieden: Vor allem kam die pünktliche Zustellung der bestellten Waren gut an: 87 Prozent der Weihnachtsshopper haben ihre Waren termingerecht vor Weihnachten auch erhalten. Befragt wurden zwischen 25. Dezember und 5. Januar insgesamt 1005
User.

Videos und Bücher lagen demnach auch 2002 bei den online eingekauften Weihnachtspräsenten mit 55 Prozent (50 Prozent in 2001) ganz vorn. Musik-CDs wurden im Internet zu 41 Prozent (33 Prozen in 2001) eingekauft. Am stärksten stieg in der Vorweihnachtszeit 2002 die Nachfrage bei online eingekaufter Kleidung: von 16 auf 27 Prozent.

Deutlich zulegen konnten laut Emnid auch Spiele und Spielzeug, die von zehn auf 25 Prozent im Weihnachtsgeschäft 2002 anstiegen. PC-Hardware konnte von elf auf 19 Prozent zulegen, Elektronikartikel erreichten den Vorjahreswert
von 19 Prozent.

„So ist der letztjährige vorweihnachtliche Einkauf nicht nur aus der Sicht der Händler, sondern auch aus Kundensicht ein Erfolg gewesen“, kommentiert Emnid-Analystin Gabriele Herrmann die Zahlen.

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Deutsche shoppen immer öfter online

Kommentar hinzufügen
  • Am 24. Januar 2003 um 9:45 von Reeene

    Das ist doch toll!!
    , davon wird die Deutsche Post wohl am meisten profitieren. Mal seh´n, da wirds doch bestimmt bald günstigere Versandkonditionen geben ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *