MS Works 7.0 nun mit Steuerprogramm

Programm der Akademischen Arbeitsgemeinschaft in 50 Euro teures Bundle integriert

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) hat seinem Mini-Office-Bundle MS Works 7.0 ein Programm für die Steuererklärung beigefügt. Die „Steuer-Spar-Erklärung 2003“ wurde von der Akademischen Arbeitsgemeinschaft erstellt und schlägt im Einzelbezug mit 35 Euro zu Buche.

Neben dem genannten Programm enthält Works 7.0 eine Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbank, Kalender, Adressbuch sowie Internet Explorer und Outlook Express. Neu ist unter anderem die Funktion „Synchronisieren von Daten mit Handheldgeräten“. Kalender und Adressbuch können damit auf tragbare Organizer aus der Pocket PC- oder Palm-Serie übertragen werden. Works 7.0 ist für 49,99 Euro im Handel erhältlich.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu MS Works 7.0 nun mit Steuerprogramm

Kommentar hinzufügen
  • Am 9. Januar 2003 um 21:48 von expocityvoice

    MS-Works mit Heimweh!
    Eine Anwendung aus dem Hause <br />
    Microsoft, die ständig Heimweh<br />
    hat und nach Hause telefoniert;<br />
    das machte auch schon die <br />
    Vorversion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *