Vobis peppt PCs mit Card-Readern auf

XD Power 2400+ und 2600+ erhalten ohne Preisaufschlag Speicherkartenleser

Vobis schließt sich dem Trend der Discounter an und stattet seine PCs jetzt auch mit Card-Readern aus: Das Modell Highpaq XD Power 2400+ und XD Power 2600+ sind ab sofort mit einem solchen Zusatzgerät ausgestattet, der Preis soll sich indes nicht erhöhen.

Der integrierte Card-Reader liest und schreibt die gängigen Speichermedien Compact Flash 1 oder 2, Smart-Media, Sony Memory Stick, SD- und Multimedia-Cards. Für den Highpaq XD Power 2400+ mit 256 MByte DDR-Speicher, 60 GByte-Festplatte mit 7200 U/Minute, einer 64 MByte-Grafikkarte Geforce 4 Ti 4200, 40x10x32 CD RW-Brenner und 16x 40x DVD-Laufwerk sind 999 Euro zu zahlen.

Das Modell XD Power 2600+ ist für 1199 erhältlich: Dabei sind 256 MByte DDR-RAM, 120 GByte-Festplatte, 64 MByte ATI All-in-Wonder Radeon 9000, 48x CD RW-Brenner und 16x DVD-Laufwerk enthalten. Beide Geräte werden laut dem Händler mit Tastatur und Maus ausgeliefert und haben Windows XP Home OEM Version und das Lotus Officepaket SmartSuite 9.7 an Bord.

Kontakt. Vobis Microcomputer, Tel.: 01805/909100 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Vobis peppt PCs mit Card-Readern auf

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *