Bertelsmann-Tochter entwickelt Fernseh-Browser

Zugangssoftware auf MHP-Standard soll die erste ihrer Art weltweit sein

Nionex, ein Content-Management-Spezialist der Bertelsmann Arvato AG, hat den angeblich weltweit den ersten Browser auf Basis des MHP-Standards (Multimedia Home Platform) realisiert. Der Pontegra-Browser erlaube die Entwicklung interaktiver TV-Services.

Die Software werde als MHP-Anwendung auf eine Set-top-Box geladen und biete unter anderem folgenden Eigenschaften:

  • Unterstützung eines DVB-HTML-Subsets
  • Erweiterbar durch einen MHP- und DVB-HTML-kompatiblen Plug-in-Mechanismus
  • Geringes Codevolumen
  • Parser- und Rendering-Algorithmen
  • Prefetching- und Caching-Mechanismen

Nach jahrelangem Tauziehen hatten sich ARD, ZDF, Kirch Gruppe, RTL und die Landesmedienanstalten im September vergangenen Jahres auf den einheitlichen Standard Multimedia Home Platform geeinigt. Unabhängig vom Hersteller bietet MHP für alle Dienste künftig eine offene Schnittstelle, die die technisch ungehinderte Nutzung aller Zusatzangebote von der elektronischen Programmzeitschrift bis zu Börsenkursen, Nachrichten und Bestellungen im E-Commerce garantieren soll. Und das nicht nur in Deutschland, sondern Schritt für Schritt in der gesamten Europäischen Union. MHP geht auf eine Idee des niederländischen Elektronik-Riesen Philips zurück.

Der Geschäftsführer von Nionex, Horst Gosewehr, erklärte: „Statt der kostenintensiven Entwicklung eigener Formate und Systeme kann der Kunde in zukunftsorientierte DVB-HTML-Inhalte und -Services investieren und somit schnell und kostengünstig neue interaktive TV-Services realisieren.“ Der Browser soll auf der diesjährigen International Broadcasting Convention (IBC) vom 13. bis 17. September in Amsterdam vorgestellt werden.

Kontakt: Nionex, Tel.: 05241/802338 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bertelsmann-Tochter entwickelt Fernseh-Browser

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *