Ebay: Gebühr für „Sofort Kaufen“ entfällt heute

Aktion gilt ganztags und nur für "geprüfte Mitglieder"

Ebay (Börse Frankfurt: EBY) wird am heutigen Dienstag für die Plattform „Sofort Kaufen“ keine Einstellgebühr verlangen. Die Aktion gilt auf den Ebay-Sites in Deutschland, Österreich und der Schweiz von null bis 24 Uhr. Ausgenommen sind Artikel, die in Kombination mit einer Auktion oder als reine Auktion eingestellt werden.

Bei „Sofort Kaufen“ legt der Anbieter einen Verkaufspreis fest, für den er seine Produkte abgeben will. Sobald sich ein Käufer gefunden hat, kann der Deal abgewickelt werden. Die Gebühren für Zusatzoptionen und Verkaufsprovisionen bleiben laut Ebay bestehen. Berechtig sind für diese Option außerdem nur die Verkäufer, welche die Bedingungen für den Verkauf im Festpreisformat erfüllen: Sie müssen mindestens zehn positive Bewertungen haben oder über die Auszeichnung „Geprüftes Mitglied“ verfügen.

Der Internet-Auktionator Ebay (Börse Frankfurt: EBY) hat seine Gewinne im Jahresvergleich verdoppelt. Der Umsatz erhöhte sich im Vergleich zum ersten Quartal 2001 von 154 Millionen Dollar um 59 Prozent auf 245 Millionen Dollar. Der Reingewinn stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 21,1 auf 47,6 Millionen Dollar oder 17 US-Cent pro Aktie.

Kontakt:
Ebay, Tel.: 030/80190 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ebay: Gebühr für „Sofort Kaufen“ entfällt heute

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *