G-Data: XP-Tuning für 19,99 Euro

Programm soll OS schneller machen und vor Spionen schützen

Für ein schnelleres und sichereres Windows XP muss der Microsoft-User 19,99 Euro zahlen – wenn es nach G-Data geht. Die Softwareschmiede hat ein Softwarepaket namens „PowerTuning XP“ geschnürt, das zu diesem Preis ab sofort erhältlich ist.

Bereits beim Programmaufruf soll eine Start-Assistent die Schwachstellen und Tuning-Möglichkeiten des Betriebssystems prüfen und eine Liste von Vorschlägen zur System-Optimierung prüfen. Parallel dazu sollen Quick-Links schnell zu allen wichtigen Funktionen der Systemsteuerung führen.

Wer ohne den Assistenten direkt auf Windows XP Einfluss nehmen möchte, kann laut dem Hersteller auf Funktionen in den fünf Themengruppen Sicherheit, System, DFÜ/Internet und Desktop & Explorer zurückgreifen.

Das integrierte XP-Privacy soll das System vor neugierigen Blicken schützen. Die Übermittlung von Fehlermeldungen und Daten an Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) sowie automatische Updates sollen unterbunden werden. Die Spyware Alexa erhält keine Chance, das Surfverhalten zu analysieren, verspricht G-Data.

Als Systemvoraussetzungen gibt der Hersteller einen PC mit Windows XP Home oder Professional Edition, 32 MByte RAM und CD-ROM Laufwerk an.

Windows-Tuning zum Nulltarif gibt es im Windows XP Resource Center von ZDNet. Hier finden Anwender des neuen Betriebssystems News, Tests, Screenshots und Leserforen.

Kontakt: G-Data, Tel.: 0234/9762-0 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu G-Data: XP-Tuning für 19,99 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *