HP: Neue Profidrucker ab 1899 Euro

Neue Geräte ab Juni erhältlich / Teuerstes Modell der 5100er-Reihe kommt auf 3099 Euro

Hewlett-Packard (HP; Börse Frankfurt: HWP) hat mit Laserjet 5100 eine neue Druckerserie vorgestellt. Die Geräte drucken bis zu DIN A3-Übergröße und richten sich besonders an profesionelle DTP- und CAD-Anwender. Dank einer RISC-Prozessorleistung von 300 MHz und standardmäßig eingebauten 16 beziehungsweise 32 MByte RAM sollen die Modelle bis zu 22 Seiten pro Minute in DIN A4 und elf Seiten in DIN A3 in 1.200 dpi ausgeben.

Der Arbeitsspeicher ist bei Bedarf auf bis zu 400 MByte beziehungsweise 416 MByte erweiterbar. Die Drucker sind Apple Macintosh-kompatibel, unterstützen auch Windows XP und ME, verarbeiten Jetcaps-Lösungen wie BarDIMM und emulieren HP PCL6, 5e und HP Postscript Level 3.

Der Laserjet 5100 TN ist mit einem 615N EIO Printserver und einem zusätzlichen 500-Blatt-Papierfach ausgestattet, der Laserjet 5100 DTN darüber hinaus mit einer automatischen Duplexeinheit. Das Modell 5100 ist ab sofort für 1899 Euro erhältlich, der 5100 TN kostet 2699 Euro, der 5100 DTN schließlich 3099 Euro.

Kontakt:
Hewlett-Packard, Tel.: 07031/140 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HP: Neue Profidrucker ab 1899 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *