Intel-Chef: PC-Markt stabilisiert sich

Barrett ist sich sicher: "Computer-Sektor wird sich schneller erholen als die Telekommunikationsbranche"

Nach Ansicht des Intel-CEOs Craig Barrett ist der PC-Markt nach schlimmen Monaten gerade dabei, sich zu erholen. Auf dem aktuell stattfindenden Developer Forum Spring 2002 (25. bis 28. Februar) in San Francisco sagte er: „Ich weiß auch nicht, wann die Rezession vorüber geht, aber ich kann Ihnen sagen, dass der PC-Markt sich stabilisiert hat. Allerdings auf einem niedrigeren Level als noch im vergangenen Jahr.“ Weiter erklärte er: „Sie können davon ausgehen, dass der Computer-Sektor sich schneller erholen wird als die Telekommunikationsbranche.“

Im Prinzip stieß der Geschäftsführer damit ins selbe Horn wie schon vor einem Jahr auf dem vergangenen IDF Spring 2001. Dieses Mal war der Optimismus jedoch etwas deutlicher herauszuhören. Eine gute Lösung setze sich immer durch

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intel-Chef: PC-Markt stabilisiert sich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *