Geschenkgutscheine für US-Truppen im Internet

Amazon: "Ehrt unsere Soldaten" / Gutscheine im Wert von 20 Dollar gehen direkt ans Pentagon

Um sich bei den US-Soldaten in Afghanistan und anderswo zu bedanken und ihre Moral zu stärken, können die Amerikaner jetzt Geschenkgutscheine kaufen. Der Internet-Anbieter Amazon (Börse Frankfurt: AMZ) richtete am Donnerstag eine eigene Seite unter dem Titel „Salute Our Troops“ (Ehrt unsere Soldaten) ein, auf der patriotische Internet-Surfer Geschenkgutscheine im Wert von 20 Dollar (44 Mark/23 Euro) erstehen können.

Die Gutscheine können von einer persönlichen Botschaft des Spenders begleitet werden, sie können jedoch nicht an einen bestimmten Soldaten adressiert werden. Stattdessen wird die Spendensumme aller Geschenkschecks an das Verteidigungsministerium überwiesen, der die Gutscheine dann Mitte Dezember nach seinem Gutdünken in der Truppe verteilt.

Die Beschenkten haben bis Januar 2003 Zeit, um die Schecks bei Amazon.com in CDs, Bücher, DVDs oder ähnliches umzutauschen, die dann in ihre Kaserne geliefert werden. „Diese Initiative ist die Reaktion auf das Bedürfnis vieler Amerikaner, die den Truppen ihre Unterstützung bekunden wollen“, sagte John Molino vom US-Verteidigungsministerium.

Seit kurzem können patriotische Schäppchenjäger auf der Web-Site www.artforamerica.org Gegenstände und Kunstwerke amerikanischer Prominenter versteigert werden

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Geschenkgutscheine für US-Truppen im Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *