Shegoo.com wird eingestellt

Axel-Springer-Verlag und Otto-Versand geben Frauenportal Ende des Monats auf

Die selbsternannte „woman’s world“ geht unter: Der Axel-Springer-Verlag hat am Mittwoch morgen angekündigt, das Internetportal für Frauen Sheego.com am 30. November vom Netz zu nehmen.

„Nach sechs Monaten Probelauf reagieren die Gesellschafter Axel Springer Verlag und Otto Versand damit auf die veränderte Marktsituation für zielgruppenspezifische und zugleich markenungebundene E-Commerce-Angebote“, heißt es in einer Mitteilung der Betreiber. Beide Unternehmen wollen ihre bisherige Zusammenarbeit fortsetzen und prüfen derzeit Möglichkeiten für weitere strategische Partnerschaften im Online-Bereich.

Das Portal war Im Rahmen eines Joint-ventures war erst am 2. April 2001 an den Start gegangen. Ziel war es, Frauen zwischen 20 und 39 Jahren ein umfangreiches Informations- und Einkaufsspektrum im Internet zu bieten. Zum Start verfügte das Gemeinschaftsunternehmen über eine 15-köpfige Redaktion.

Kontakt:
Axel Springer Verlag, Tel.: 030/25910 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Shegoo.com wird eingestellt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *