IDF: Intel zeigt P4 mit 3,5 GHz

Gigahertz-Rennen geht weiter / AMD kann nicht mithalten

Seit Montag kann man den Pentium 4 mit 2 GHz kaufen. Heute morgen (9 Uhr Ortszeit San Jose, Kalifornien) ließ es dann Intel-Manager Paul Otellini während seiner Keynote auf dem Intel Developer Forum erneut krachen, Vor etwa 2000 Besuchern führte Otellini einen Pentium 4 mit 3,5 GHz vor. Die anschließende Video-Spiele-Demo zeigte Intel allerdings „nur“ auf einem 3-GHz-Chip.

Während Intel (Börse Frankfurt: INL) eine Gigahertz-Grenze nach der anderen scheinbar problemlos überschreitet, steht AMD (Börse Frankfurt: AMD) derzeit auf verlorenem Posten. Der schnellste Athlon ist 600 MHz langsamer als der 2 GHz-P4. Auch wenn die Performance des Athlon/1400 in vielen Bereichen mit dem P4 mithalten kann, dürfte die heutige Demo des P4 mit 3,5 GHz auch AMD ziemlich beeindruckt haben. Auch der für September erwartete neue Athlon-Prozessor, den AMD mit voraussichtlich 1533 MHz vorstellen wird, kann an dem Kräfteverhältnis wenig ändern. Schließlich basiert der Athlon 4 im Wesentlichen auf dem zwei Jahre alten Athlon-Design, mit dem AMD längst nicht so hohe Taktraten erreichen kann wie Intel mit dem P4.

Zwar ist der P4 bei gleichem Takt deutlich langsamer als AMDs Athlon. Doch schon jetzt beträgt der MHz-Vorsprung zum schnellsten Athlon 600 MHz. Dieser Vorsprung dürfte im nächsten Jahr auf 1000 MHz anwachsen. Dann wird Intel nicht nur über den Prozessor mit der größten Taktzahl verfügen, sondern auch in punkto Performance unangefochten an der Spitze stehen. So wie es jetzt aussieht, kann AMD mit dem Athlon schon bald nicht mehr mit dem Pentium 4 mithalten. AMDs nächster Prozessor, Codename Sledgehammer, dürfte dem P4 eher gewachsen sein, Doch dieser Chip soll erst Ende 2002 erscheinen. Bis dahin dürfte Intel die GHz-Schraube bis auf 4,5 GHz angedreht haben.

Der ZDNet TechExpert hat kürzlich den P4-Konkurrenten Athlon MP genau unter die Lupe genommen. Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren von AMD und Intel sowie deren Leistung liefert ein ZDNet-Benchmark-Test.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IDF: Intel zeigt P4 mit 3,5 GHz

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *