So kommen Sie zur IFA

Alle Infos zu Öffnungszeiten und Preisen, Anreise und Unterbringung

Wer die Internationale Funkausstellung besuchen möchte, informiert sich besser schon im Vorfeld – besonders Zimmer in Hotels und Pensionen in Messenähe sind ein knappes und kostbares Gut. Die wichtigsten Daten hier im Überblick.

Pentax Optio 330

Am bequemsten lässt sich die IFA mit den kostenlosen Shuttle-Bussen und öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen

Termin und Ort
25. August bis 2. September, Messegelände unter dem Funkturm, Berlin

Öffnungszeiten:
Täglich für Fachbesucher und allgemeines Publikum von 10 bis 18 Uhr. Ausnahme: Am Freitag, den 31. August, ist die IFA bis 24 Uhr geöffnet.

Das Internationale Fachbesucher Centrum (IFC) wird täglich um 8 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise:

  • Tageskarte: 25 Mark
  • Tageskarte im Vorverkauf: 22 Mark
  • Tageskarte ermäßigt (Studenten, Auszubildende, Zivil- und Wehrdienstleistende): 16 Mark
  • Gruppentageskarte (ab 20 Personen): 21 Mark pro Person
  • Schüler allgemeinbildender Schulen / Schulklassenticket: 9,50 Mark pro Person
  • „IFA-Night“-Ticket (Freitag, 31.8.01): 9,50 Mark

Anreise / Unterbringung

Flughäfen:

  • Tegel: Kostenloser Busshuttle zum Messegelände (Bus X 9; 109; 128 in weitere Innenstadtbereiche)
  • Schönefeld: S-Bahnlinie S 45 direkt bis Messegelände (Bhf. Witzleben); S-Bahnlinie S 9 direkt bis Messegelände (Bhf. Westkreuz)
  • Tempelhof: Buslinie 104 fährt direkt zum Messegelände

Bahnhöfe:
Bahnhöfe Zoologischer Garten, Charlottenburg, Ostbahnhof und Lichtenberg: S-Bahn-Linien S 5 und S 75

U- und S-Bahn:

  • Linie U 2: Zielbahnhof Kaiserdamm oder Theodor-Heuss-Platz
  • Linie S 5 und S 75: Zielbahnhof Eichkamp/Messegelände
  • S 3, S 7, S 9: Zielbahnhof Westkreuz
  • S 4, S 45, S 46: Zielbahnhof Witzleben

Buslinien:
X 21, X 49, X 34, 104, 149, 219, 139

Kostenlose Bus-Shuttles:

  • Vom Olympiastadion zum IFA-Haupteingang Süd und zurück (am Olympiastadion steht eine kostenlose Parkfläche zur Verfügung)
  • U-Bahnhof Kaiserdamm zum Haupteingang Süd und zurück
  • Flughafen Tegel zum Haupteingang Süd und zurück

Hotels, Pensionen, Privatzimmer:
Zu IFA-Zeiten ist es generell schwierig, Zimmer zu bekommen. Ein guter Ausgangspunkt, um halbwegs günstige Unterkünfte zu finden, ist jedoch die Website Berlin.de: In ihrem „Tourist Center“ bietet sie die Möglichkeit zur Online-Buchung von Hotelzimmern und informiert auch über preiswerte Alternativen wie Pensionen, Herbergen und Appartments.

Themenseiten: IFA, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu So kommen Sie zur IFA

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *