Preis für Playstation 2 fällt in Japan

Spielekonsole rund 90 Mark preiswerter / Sony nennt keine Pläne für ähnliche Aktion auf dem europäischen und US-Markt

Die japanische Niederlassung von Sony (Börse Frankfurt: SON1) Computer Entertainment hat eine Preisreduzierung für die Playstation 2 bestätigt. So soll die Konsole in Japan ab jetzt für 36.750 Yen (umgerechnet 670 Mark) erhältlich sein. Bisher lag der Verkaufspreis bei 41.790 Yen (etwa 762 Mark).

Seit längerem kursierten Gerüchte, wonach der Hersteller den Preis für die Spielekonsole auf dem japanischen Markt anpassen wolle.

Sony reagiert damit auf die anstehende Konkurrenz von Nintendo und Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) mit dem Gamecube und der X-Box. Beide Spielekonsolen sollen im Herbst in Japan und den USA auf den Markt kommen. Für die X-Box rechnet man mit einem Preis von 299 Dollar. Damit wäre die Playstation 2 nach der Reduzierung jetzt preiswerter.

Wann mit einer Preisanpassung von Sonys Spielekonsole in Europa und Nordamerika zu rechnen ist, wurde jedoch nicht bekannt gegeben.

Mitte Mai hatte Konkurrent Nintendo bereits angekündigt, seine kommende Spielekonsole Gamecube 100 Dollar billiger als Microsofts X-Box auf den Markt zu bringen. Der Spielewürfel soll ab dem 5. November für 199 Dollar über den Ladentisch wandern.

Kontakt:
Sony, Tel.: 0221/5370 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Preis für Playstation 2 fällt in Japan

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *