Siemens präsentiert Handy für Profis

Auf der Communic Asia 2001 ist mit dem SL42 ein Mobiltelefon und ein Büro-Manager in Einem zu sehen

Der Siemens-Bereich Information and Communication Mobile (IC Mobile) (Börse Frankfurt: SIE) hat auf der Communic Asia 2001 (19. bis 20. Juni) in Singapur das SL42, ein Mobiltelefon „speziell für Geschäftsleute“ vorgestellt. Das bedeutendste Ausstattungsmerkmal ist nach Konzernangaben ein integriertes digitales Diktiergerät mit einer Aufnahmekapazität von bis zu zwei Stunden. Auf der austauschbaren Multimediacard können Daten bis zu 16 MByte gespeichert werden. Optional ist die Speicherkapazität auf 32 MByte erweiterbar.

Zudem verfügt das Handy über ein Fax Klasse 2, ein integriertes Modem und eine Infrarot-Schnittstelle, die die Verbindung zum Büro herstellen können. Im Menü enthalten ist nach Herstellerangaben ein Adressbuch mit bis zu 500 Einträgen, das für jeden Kontakt 14 Datenfelder bereithält. Sämtliche Kontaktdaten sind angeblich auf einen Blick sichtbar. Zusätzlich sind ein Währungsrechner, ein WAP Browser 1.1, ein Taschenrechner und ein Kalender integriert, so Siemens.

Das Gerät ist in Silber gehalten und bietet ein gelbbraunes („bernsteinfarbenes“) Display. Der vergleichsweise schmale Standardakku bietet bis zu vier Stunden Gesprächszeit und bis zu 200 Stunden Standby-Zeit. Vieltelefonierer können auf einen vier Millimeter dickeren Zusatzakku mit sieben Stunden Gesprächszeit und 350 Stunden Standby-Zeit zurückgreifen.

Das SL42 ist in Silber gehalten und bietet ein gelbbraunes Display

Das SL42 ist in Silber gehalten und bietet ein gelbbraunes Display

Das Siemens SL42 ist ab kommendem Monat im Handel erhältlich. Das Gerät wird in der „oberen Preisklasse“ angesiedelt sein, der genaue Preis steht nach Unternehmensangaben aber noch nicht fest.

Kontakt:
Siemens-Hotline, Tel.: 01805/333226 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Siemens präsentiert Handy für Profis

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *