Chef von Wal Mart reicher als Gates und Ellison

Supermarkt toppt High-Tech / Ölprinz auf dem vierten Platz

Bill Gates ist nicht mehr der reichste Mann der Welt. Überholt wurde er aber nicht wie erwartet von Oracle-Chef Larry Ellison, sondern von Robson Walton: Der Chef der weltgrößten Supermarktkette Wal Mart verfügt laut der „Sunday Times“ über ein Vermögen von 65 Milliarden Dollar.

Gates folgt mit 54 Milliarden Dollar auf Platz zwei, hinter ihm rangiert Ellison mit umgerechnet 42 Milliarden Dollar. Den vierten Platz belegt König Fahd von Saudi-Arabien mit 28 Milliarden Dollar.

Im vergangenen Jahr hat Bill Gates fast 50 Prozent seines Vermögens verloren (ZDNet berichtete). Schuld ist der Sturz der High-Tech-Werte und der damit einhergehende Verfall der Microsoft-Aktie. Nach Angaben des US-Wirtschaftsmagazins „Forbes“ hatte Gates vor einem Jahr ein Vermögen von rund 100 Milliarden Dollar (218 Milliarden Mark). Im Laufe des Jahres sank das Guthaben auf 54 Milliarden Dollar (117,7 Milliarden Mark).

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Chef von Wal Mart reicher als Gates und Ellison

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *