Nextra übernimmt ILK Internet

Neuntes Standbein in Deutschland / Drei weitere Zukäufe in Großbritannien

Nextra Deutschland übernimmt den Karlsruher Internet Service Provider ILK Internet. Damit eröffnet der norwegische Telekommunikations-Konzerns Telenor seine neunte Niederlassung auf deutschem Boden. Außerdem hat die Nextra-Gruppe drei britische Unternehmen gekauft.

Auf der Insel hat Nextra den IT-Anbieter Norsk Data, den Service Provider XTML und den Provider Compulink Information Exchange erstanden. Nextra bietet Kunden im B2B-Bereich neben dem reinen Internet-Zugang Mehrwertdienste wie Virtual Private Networks (VPN), Mobility-Services sowie Housing- und Hosting-Dienste.

Zu den Kunden des vor fünf Jahren gegründeten Unternehmens zählen das Energieunternehmen Energie Baden-Württemberg, Comsoft und die Deutsche Bausparkasse Badenia.

Kontakt:
Nextra Deutschland, Tel.: 040/28411320

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nextra übernimmt ILK Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *