Linux-Welt trifft sich

Überblick über Business- und Internet-Applikationen / Zwei Gemeinschaftsstände mit Hard- und Software

Die Linux-Welt wird unter dem Namen „Linux-Exchange“ gleich mit zwei Gemeinschaftsständen auf der CeBIT 2001 in Hannover (22. bis 28. März) vertreten sein. Jeweils 15 Aussteller zeigen ihr Angebot an Hard- und Software in der Halle 3, Stand C57, und in der Halle 6, Stand F20.

Themen der „Linux-Exchange“-Präsentationen sind unter anderem applikationsorientierte Lösungen, Client/Server-Technologien, Datenfernverarbeitung, Entwicklung von kundenspezifischen Software-Lösungen, Dokumentenmanagement-Systeme, vernetzte Systeme, Programmiersprachen, Sicherheit sowie systembezogene Anwendungen und Tools.

Organisiert werden die beiden „Linux-Exchange“-Präsentationen von der Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG, Hannover, Hannover Fairs USA (HFU), Princeton, New Jersey. Unterstützt wird das Projekt von der Vereinigung „Linux International“, Amherst, New Hampshire.

ZDNet hat einen neuen Linux-Channel für Profis und Neueinsteiger eröffnet. Darin versammelt sind alle aktuellen Tests, News und ausführliche Artikel rund um die Open-Source-Bewegung.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Linux-Welt trifft sich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *