Microsoft präsentiert Windows CE 3.0

Verbesserter Hardware-Support des Mini-Betriebssystems

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) liefert ab sofort die neueste Version von Windows CE 3.0 sowie den Platform Builder 3.0 aus. Das Mini-Betriebssystem kann online bestellt werden.

Die Software verfügt unter anderem über folgende Features: Integrierter Internet Explorer 4.0 sowie DirectX und Windows Media Player, verbesserter Support sowie die Möglichkeit zum Online-Update. Außerdem sei die Unterstützung der Hardware verbessert worden, so Microsoft. Unter anderem ist jetzt ein USB-Support integriert.

Die neuen Features sollen Windows CE den Durchbruch auf dem weltweiten Handheld-Markt verschaffen, den Kokurrent Palm Computing weiter mit fast 70 Prozent Anteil dominiert. Palm konnte in den letzten Monaten Partner wie Nokia und Sony gewinnen, während Philips und Everex ihre CE-Geräte wegen mangelnden Erfolgs einstellten.

Kontakt:
Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft präsentiert Windows CE 3.0

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *