Microsoft verschenkt Visual Basic 6.0

Professional Edition geht an 30.000 Studenten

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) verschenkt an 30.000 deutsche Studenten die „Visual Basic 6.0 Professional Edition“. Unter www.start-developing.de können sich die Akademiker in spe nach dem First-Come, First-Serve-Prinzip die Software reservieren.

Neben Studiengang und Matrikelnummer, Semesterzahl und Hochschule ist die eigene Adresse samt E-Mail anzugeben. Die Software kostet derzeit im Handel rund 1200 Mark. Nach Angaben von Microsoft handelt es sich um eine „linzenzrechtlich uneingeschränkte und updatefähige Vollversionen. Die Ausstattung der VB6/Pro-Version ist mit dem aktuellen Verkaufsprodukt identisch“.

Zur Vertiefung der VB-Kenntnisse sollen zudem an an 30 deutschen Hochschulen jeweils dreistündige Seminare stattfinden. Dort sollen unter anderem die Grundlagen der Datenbank-, Internet- und Office-Programmierung vermittelt werden.

Kontakt:
Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft verschenkt Visual Basic 6.0

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *