Athlon durchbricht GHz-Schallmauer

AMD kommt Intel zuvor / Ebenfalls neu: 900 und 950 MHz-Prozessoren

AMD hat mit der Auslieferung eines Athlon-Prozessors mit einem GHz (1000 MHz) begonnen. Damit kam das Unternehmen dem Erzrivalen Intel (Börse Frankfurt: INL) zuvor, der voraussichtlich am Mittwoch einen 1-GHz-schnellen Pentium III in den Handel bringen wird.

Der AMD-Chef Jerry Sanders sieht den Launch des GHzers naturgemäß als große Sache: „Genau wie Chuck Yeagers legendäre Flugleistung ein neues Zeitalter in der Luftfahrt einleitete, beginnt mit unserem Gigahertz-Prozessor ein neuer Abschnitt im Zeitalter der Informationstechnologie. Hier wollen wir jetzt unsere Spitzenposition behaupten.“

Der Analyst Nathan Brookwood von Insight 64 setzt nach: „Jeder weiß, dass Neil Armstrong der erste Mensch war, der den Mond betrat, und dass Edmund Hillary als Erster den Mount Everest bezwang. An die Zweiten erinnert sich niemand. Mit der heutigen Markteinführung des 1-GHz-Prozessors wird sich AMD für immer einen Eintrag im Buch der Rekorde sichern.“

Compaq (Börse Frankfurt: CPQ) und Gateway haben als erste PC-Hersteller den Einsatz des 1-GHz-Athlon in ihren Systemen angekündigt.

AMD liefert bei Abnahme von 1000 Stück den 1 GHz Athlon-Prozessor zu einem Preis von 1299 Dollar aus. Zugleich gibt AMD heute die Verfügbarkeit von Athlon Prozessoren mit einer Geschwindigkeit von 950 MHz und 900 MHz bekannt. Der 950-MHz-Athlon kostet 999 Dollar, und der 900-MHz-Athlon ist für 899 Dollar erhältlich

Die neuen Athlon Prozessoren werden in der 0,18 Mikrometer Aluminium-Technologie in AMDs Fab 25 in Austin, Texas, hergestellt.

Unter www.anandtech.com/… stehen die
ersten Benchmark-Ergebnisse zur Einsicht bereit.

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren und Mainboards von AMD über Intel bis Cyrix bietet ein
ZDNet-Special.

Kontakt:
AMD, Tel.: 089/450530

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Athlon durchbricht GHz-Schallmauer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *