Compaq ruft Netzteile zurück

Einige Presarios oder Prosignias könnten defektes Gerät von Samsung enthalten

Compaq (Börse Frankfurt: CPQ) empfiehlt den Käufern eines Presarios oder Prosignia-PCs den Anruf bei der firmeneigenen Hotline. Der Grund: Einige der seit Ende Oktober ausgelieferten Netzteile von Samsung, die in Compaq-PCs verwendet werden, sind defekt.

Grund für den Defekt sei ein fehlerhafter Transformator, so Samsung. Obwohl es durch den Defekt zu keinem unmittelbaren Schaden für den Anwender kommen könne, habe Compaq entschieden, die Netzteile der betroffenen PC-Systeme vor Ort beim Anwender austauschen zu lassen, erklärt Samsung..

Betroffen seien lediglich PCs, die nach dem 24. Oktober gekauft wurden. Aufgrund der optischen Verschiedenheit der Netzteile könne der Compaq-Service telefonisch feststellen, ob es sich um das defekte Teil von Samsung handle.

Kontakt: Compaq-Hotline, 0800 / 2283247

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Compaq ruft Netzteile zurück

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *