Software AG steigert Gewinn

Vorläufige Zahlen für 1999 veröffentlicht

Umsatz- und Gewinnsteigerungen vermeldet die Software AG. Der Anbieter von Systemsoftware hat nach Konsolidierung der vorläufigen Geschäftszahlen des Jahres 1999 einen Umsatz von 713 Millionen Mark und ein Ergebnis vor Steuern von 129 Millionen Mark erzielt.

Damit ist der Gewinn um 48 Prozent, der Umsatz um 14 Prozent gestiegen. In der Liste der umsatzstärksten Softwarefirmen des Beratungsunternehmens Lünendonk (www.luenendonk.de) belegte die Software AG im vergangenen Jahr Platz vier. Vor ihr rangierten Oracle, Microsoft und SAP.

Die endgültigen Zahlen will das Unternehmen am 18. Februar 2000 veröffentlichen. Stärker als Umsatz und Gewinn stieg der Aktienkurs des Unternehmens: Er kletterte um rund 200 Prozent auf aktuell 69 Euro.

Kontakt:
Software AG, Tel.: 6151 92/3100

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Software AG steigert Gewinn

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *