Systems: GMX startet Firmenkunden-Service

Zwei Varianten möglich

München – Wie angekündigt hat der Münchner Mail- und Messaging-Service GMX sein Angebot für Firmenkunden auf der Systems gestartet.

GMX bietet den Service in zwei Varianten an:

  • E-Mail-Outsourcing – GMX betreibt den Service für die firmeninterne Kommunikation via E-Mail und bietet dazu eine Paketlösung an. Das Unternehmen müsse hierbei nur die Postfächer für die Mitarbeiter einrichten. Das Webdesign könne auf Wunsch individuell gestaltet und an die Corporate Identity angepaßt werden. Der Service kostet sieben Mark im Monat pro betreuter E-Mail-Adresse.
  • Das Licensing-Modell – ein Free-E-Mail-Dienst im Namen eines Unternehmens, den dieses seinen Kunden anbietet. Die Kosten werden entsprechend dem Umfang des Auftrages berechnet.

GMX stellt die technische Infrastruktur zur Verfügung und übernimmt den Support. Kunden können weltweit auf das Angebot zugreifen.

Kontakt:
GMX Gesellschaft für Datenkommunikationsdienste, Tel.: 089/14339273

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Systems: GMX startet Firmenkunden-Service

Kommentar hinzufügen
  • Am 12. Januar 2007 um 9:46 von Kilincer,fatma

    E-mail posteingang wird nicht gezeigt
    Ich habe eine frage zu meinem Account,
    wenn ich auf der Arbeit meinen Account öffne dann kann ich meine e-mail posteingang zwar öffnen es sind aber nie e-mails vorhanden,mache ich den selben vorgang aber an meinem Laptop ist alles ok und ich kann meine e-mails lesen,wie kann ich dieses problem beheben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *