Microsoft: Gratis-Update für Windows CE

Enthält Bugfixes für alte Probleme

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) hat ein Update für sein Mini-Betriebssystem Windows CE veröffentlicht. Es enthält keinerlei Neuerungen, sondern Korrekturen für seit eineinhalb Jahren bekannte Bugs.

Das Update mit dem Namen „Dubbed Active Sync 3.0“ soll die Geschwindigkeit des Datentransfers zwischen einem PC und einem Windows-CE-Kleingerät verbessern helfen. Bislang war die Verbindung automatisch auf ein Minimum reduziert worden, erst nach einer Neukonfiguration konnte der Datentransfer beschleunigt werden. Active Sync 3.0 erlaubt nun Übertragungsraten zwischen 19,2 KBit/s bis 115 KBit/s und stellt sich automatisch auf die schnellstmögliche Rate ein, so Microsoft.

Ansonsten sei der Installationsvorgang für das Update im Vergleich zum Vorgänger-Release deutlich verbessert worden. Verschiedene Anwender hätten sich über die Kompliziertheit dieses Prozesses bei früheren Versionen beschwert.

Das Bugfix kann auch in deutscher Sprache kostenlos von der Microsoft-Windows-CE-Site heruntergeladen werden.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft: Gratis-Update für Windows CE

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *