High-Tech fürs Handgepäck

Der Urlaub naht, die Läden sind voller Sommer-Sonderangebote. Eine gute ...

Der Urlaub naht, die Läden sind voller Sommer-Sonderangebote. Eine gute Gelegenheit, die Urlaubsausrüstung noch einmal durchzusehen und eventuell aufzurüsten. Falls der Urlaub bereits vorbei ist, können Sie die Tipps nutzen, um nächstes Jahr besser ausgestattet zu sein.

Foto

Kein Urlaub ohne Fotos! Drei Apparate zu ganz unterschiedlichen Preisen, aber alle preisgekrönt, decken die Palette der Anforderungen ab. Welcher passt zu Ihnen — die flache Logitech-Kamera für die Hemdtasche, die elegante Ixus in Zigarettenschachtel-Größe, oder doch die Highend-4-Megapixel-Panasonic-Kamera mit Leica-Objektiv?

  • Logitech Pocket Digital
  • Canon Digital IXUS 330
  • Panasonic Lumix LC40

    Zubehör-Tipp: Objektive
    Sie haben schon eine Digitalkamera? Prima. Wie wär’s mit einem Tele- oder Makro-Objektiv, die es für erstaunlich viele Digicams als Zubehör gibt? Wer einen Strandurlaub plant, kann auch einmal nach einem Unterwasser-Gehäuse suchen – oder zumindest nach einer spritzwasserfesten Abdeckung für das empfindliche Gerät.

    ————————————————————–

    Musik

    Neben sauberer Wäsche nehmen viele Touristen gerne ihre eigene Musik mit ins Hotel oder Ferienhaus. Wer dazu einen MP3-Player wählt, kann sogar im Flugzeug oder auf der Fähre jede Menge mitgebrachter Songs hören. Fragt sich nur, welches Medium für Sie das praktischste ist: Rüttelfeste Compactflash-Karte, leicht erstellbare MP3-CD oder einfach eine eingebaute Festplatte?

  • Apple iPod
  • Archos Jukebox Multimedia 10
  • Creative Labs Nomad Jukebox 3

    Zubehör-Tipp: Lautsprecher
    Mit einem Paar Boxen zum Anschluss an den MP3-Player können Sie sich im Ferienhaus wie zuhause fühlen und richtig laut Musik hören (in Hotels empfehlen sich eher Kopfhörer).

    ————————————————————–

    Handy

    „Rate mal, von wo ich anrufe“ — um diesen Satz einmal loszuwerden, sollten Sie Ihr Handy nicht zuhause vergessen. Einige Geräte helfen Ihnen, auch im Gastland einen guten Eindruck zu machen, etwa das Samsung-Modell mit Farbdisplay oder das Design-Meisterstück von Motorola. Workaholics, die sich mit dem Handy höchstens ins Internet einwählen möchten, können stattdessen gleich Nokias Cardphone in den Laptop stecken.

  • Samsung SGH-T100
  • Motorola V70
  • Nokia D211

    Zubehör-Tipp: Freisprecheinrichtung
    Wer während der langen Fahrt nach Italien oder Spanien noch die Tante anrufen möchte, um sie zu bitten, die Blumen zu gießen, muss nicht freihändig fahren. Und im Hotel kann man mit der Freisprecheinrichtung gleichzeitig telefonieren und einen Cocktail umrühren oder Ansichtskarten schreiben.

    ————————————————————–

    Handheld

    Auf den Handheld passen die Adressenliste für den Postkartenversand, ein paar elektronische Bücher, Spiele für Wartezeiten und vieles mehr. Im Verbund mit Digicam und Handy oder mit einem Kombi-Gerät wie dem XDA können Sie sogar Bilder per E-Mail statt Ansichtskarten verschicken.

  • Sony Clié T625C
  • Toshiba Pocket PC e740
  • O2 XDA

    Zubehör-Tipp: GPS-Empfänger
    Nicht nur Bergsteiger und Wüstenwanderer sind mit einem GPS-Empfänger für den PDA gut bedient. Jeder Autofahrer hat im Urlaub schon einmal die Orientierung verloren – da ist es praktisch, per Knopfdruck den aktuellen Ort und vor allem die weitere Strecke ermitteln zu können.

  • Themenseiten: Peripherie

    Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
    Content Loading ...
    Whitepaper

    ZDNet für mobile Geräte
    ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

    Artikel empfehlen:

    Neueste Kommentare 

    Noch keine Kommentare zu High-Tech fürs Handgepäck

    Kommentar hinzufügen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *