PCIe 4.0: Finale Spezifikation veröffentlicht

von Bernd Kling

Die neue Version erlaubt eine verdoppelte Datenrate von 16 GT/s, verbunden mit flexiblen Konfigurationen der Lane-Breite. Die Kompatibilität zu früheren Generationen ab PCIe 1.x bleibt erhalten. Das Firmenkonsortium arbeitet bereits an dem für 2019 angekündigten PCIe 5.0. weiter

Bericht: LG-Monitor Ultrafine 5K schaltet sich in Router-Nähe ab

von Bernd Kling

Apple bietet den Ultrafine 5K anstelle eines eigenen Bildschirms an und empfiehlt ihn als Ergänzung zum MacBook Pro. In weniger als zwei Metern Entfernung zu einem Router oder WLAN-Access-Point kann das Display jedoch völlig unbrauchbar werden und sogar für ein einfrierendes Notebook sorgen. weiter

Apple iOS 10.3 hilft bei der Suche nach verlorenen AirPods

von Bernd Kling

"Mein iPhone suchen" kann auch beim Aufspüren von AirPods helfen, solange sie sich in Bluetooth-Reichweite befinden. Andernfalls erfährt der Benutzer, wann und wo die Kopfhörer zuletzt mit einem iOS-Gerät verbunden waren. iOS 10.3 erschien am 24. Januar zunächst als Betaversion für Entwickler. weiter

Dell präsentiert 32-Zoll-Monitor mit 8K-Auflösung

von Bernd Kling

UltraSharp 32 Ultra HD 8K bietet eine Auflösung von 7680 mal 4320 Pixeln und eine Dichte von 280 ppi. Er stellt den Farbraum von Adobe RGB, sRGB und weiteren Standards vollständig bereit. Mit seinem Preis von 5000 Dollar ist der Monitor für professionelle Nutzer gedacht. weiter

Plextor stellt externe SSD EX1 mit USB Typ-C vor

von Bernd Kling

Der Anschluss USB Typ-C unterstützt den Standard USB 3.1 Gen2. Der Hersteller sichert für sein Laufwerk hohe kontinuierliche Lese- und Schreibgeschwindigkeiten zu. Als mobile SSD soll sich die EX1 für die Nutzer von Mobilgeräten und leichten Notebooks eignen. weiter

Apple verbilligt vorübergehend Zubehör für USB-C und Thunderbolt 3

von Bernd Kling

Der Hersteller reagiert damit auf die Kritik an den nur als USB Typ-C verfügbaren Anschlüssen am MacBook Pro 2016. Adapterkabel und Dongles sind am meisten reduziert, Peripheriegeräte von Drittherstellern weniger. Die Sonderpreise gelten mit Einschränkungen und nur bis zum Jahresende. weiter

Google-Entwickler schlagen Web-API für Zugriff auf USB-Geräte vor

von Bernd Kling

Ein Arbeitsdokument beschreibt eine Programmierschnittstelle für die sichere Verbindung zwischen einer Webseite und USB-Geräten. WebUSB ist für Geräte gedacht, für die das jeweilige Betriebssystem keinen ansprechbaren Standardtreiber bereithält. Das könnten etwa 3D-Drucker oder VR-Headsets sein. weiter

Oculus Rift: VR-Brille kann nur teilweise überzeugen

von Bernd Kling

Die Facebook-Tochter Oculus VR liefert ihre VR-Brille in über 20 Ländern aus. Die ersten Tester loben Design und Produktqualität, sehen die leuchtende Zukunft von Virtual Reality aber noch in weiter Ferne. Neben dem hohen Preis bemängeln sie vor allem den fehlenden Touch-Controller sowie eine begrenzte Auswahl von Spielen und Apps. weiter

USB-C: Fehlerhafte Kabel können Notebook zerstören

von Bernd Kling

Die Kabel sind oft falsch verdrahtet und lassen richtig dimensionierte Widerstände vermissen. Das fand ein Google-Entwickler bei Tests heraus und büßte dafür mit einem beschädigten Pixel C. Er bemängelt außerdem schlecht verlötete Kabel und irreführende Angaben der Hersteller zur Übertragungsgeschwindigkeit. weiter

Bericht: Apple entwickelt drahtlose Beats-Kopfhörer fürs iPhone 7

von Florian Kalenda

Sie sind als Premium-Zubehör gedacht - und als Alternative zum kabelgebundenen Lightning-Headset im Lieferumfang des Smartphones. Ein Mikrofon mit Rauschunterdrückung erleichtert angeblich die Siri-Nutzung. 9to5Mac bestätigt erneut den Verzicht auf eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse. weiter

CES: Sennheiser stellt 3D-Sound-System Ambeo für VR vor

von Florian Kalenda

Im dritten Quartal erscheint ein speziell dafür geeignetes Mikrofon. Bestehende Mono- und Stereo-Aufnahmen lassen sich aber mit einem Sennheiser-Algorithmus in 9.1-Sound konvertieren. Als erstes VR-Spiel wird "EDEN" die Technik nutzen. weiter

Oculus Rift kostet 599 Dollar

von Florian Kalenda

Deutschland zählt mit 12 weiteren europäischen Nationen zu den 20 Startländern. Das Paket umfasst neben Headset mit Kopfhörer und Mikro, Xbox-Controller und Tischkamera auch eine Fernbedienung. Für 1499 Dollar will Oculus VR zusätzlich ein Paket mit einem Komplett-PC anbieten. weiter

Tim Cook rechtfertigt Design von Apples Akkuhülle

von Florian Kalenda

Millionen Nutzer hatten sich über den "Buckel" des Smart Case irritiert gezeigt. Vergleichbare Cases sind Cook zufolge aufgrund ihrer Starrheit schwer auf- und abzunehmen. "Da hatten unsere Leute die großartige Idee, es nicht nur als Smart Case, sondern zugleich elastisch zu gestalten." weiter

Handschrift-Spezialist Anoto kauft Stift-Partner Livescribe

von Florian Kalenda

Für 15 Millionen Dollar erhält es die Geschäftsoperationen, die Technik und das geistige Eigentum von Livescribe - nicht aber den Markennamen. Es will die Technik vor allem in Unternehmen bringen. Livescribe hatte seit der Gründung 2007 mindestens 68 Millionen Dollar Finanzierung erhalten. weiter

Microsoft verkauft Lumia 950 XL anfänglich mit Display Dock

von Florian Kalenda

Ein Gutschein in der App "Lumia Offers" ermöglicht eine kostenlose Bestellung des Zubehörs im Microsoft Online Store. Dieses Angebot gilt bis 31. Januar 2016. Das Smartphone selbst kostet 699 Euro. Über die Dockingstation lassen sich Monitor, Maus und Tastatur für den Desktop-Modus Continuum anschließen. weiter

Windows-Smartphone Acer Jade Primo unterstützt Continuum

von Bernd Kling

Acer liefert sein kommendes Flaggschiff-Smartphone zusammen mit Tastatur, Maus und einer Docking-Station aus. Jade Primo soll sich sofort an einen größeren Bildschirm anschließen und als PC-Ersatz nutzen lassen. Auch Microsofts Lumia-950-Modelle bieten das Continuum-Feature - die Peripheriegeräte dafür sind aber zusätzlich zu erwerben. weiter

Antrag zeigt: Apple aktualisiert demnächst Tastatur und Magic Mouse

von Florian Kalenda

Nach sechs Jahren stellt Apple von Bluetooth 2.0 auf auf das stromsparende Bluetooth 4.2 LE um. Statt AA-Batterien gibt es fest verbaute Akkus. Parallel hat das Unternehmen ein Patent auf ein Smart Cover fürs iPad mit integrierter Anzeige zugesprochen bekommen. weiter

Nach Lizenzentzug: Monster beschwert sich über Apple

von Bernd Kling

Apple kündigt ein Lizenzabkommen auf, das Monster seit Jahren den Verkauf von Kopfhörern und Zubehör mit der Zertifizierung "Made for iPhone" erlaubt. Monster sieht darin eine schikanöse Reaktion auf eine von ihm zuvor gegen Beats eingereichte Klage. Es wirft der Apple-Tochter die "betrügerische Übernahme" einer gemeinsam entwickelten Kopfhörertechnik vor. weiter

Apple erhält Patent für Hybrid-Keyboard mit Tasten als Trackpad

von Florian Kalenda

Die Tastatur ist in Schichten aufgebaut, wobei die Touch-Erkennung unterhalb der eigentlichen Tasten liegt. Touch- und Tasteneingaben werden unterschieden und sind gleichzeitig möglich. Zudem unterscheidet das "Fusion Keyboard" zwei Druckpunkte. weiter

Google präsentiert AirPlay-Alternative Google Cast for Audio

von Bernd Kling

Google Cast for Audio baut auf der Chromecast-Technologie auf und integriert sie direkt in Lautsprecher. Als erste Hersteller von "Google Cast Ready"-Lautsprechern, die Audio-Inhalte direkt aus der Cloud beziehen, gehen Sony, LG und Denon an den Start. Als kompatible Apps bieten sich Pandora, Deezer, TuneIn, Google Play Music und weitere an. weiter

CES: Samsung zeigt 360-Grad-Lautsprecher

von Florian Kalenda

Die Designobjekte "füllen das Zimmer mit Ton". Eine große Variante für die Festinstallation gibt es ebenso wie einen leicht verschiebbaren Lautsprecher mit integriertem Akku. Seine Technik bezeichnet Samsung als "Ring Radiator". weiter

USB-Typ-C-Kabel übertragen auch DisplayPort-Signale

von Stefan Beiersmann

Die zugrunde liegende Technik heißt DisplayPort Alternate Mode. Sie ist auch zu älteren DisplayPort-Geräten kompatibel. USB 3.1 sowie die neuen Typ-C-Kabel sollen 2015 in den Handel kommen. weiter

Finale Spezifikation von USB Typ C veröffentlicht

von Björn Greif

Damit steht das endgültige Design für Stecker und Kabel mit dem neuen Anschlusstyp für USB 3.1 fest. Er ist laut USB 3.0 Promoter Group klein genug für Smartphones aber auch robust genug für Notebooks und Tablets. Ein Vorteil ist der einheitliche Stecker an beiden Kabelenden. weiter

Apple: Analysten reagieren unterschiedlich auf Beats-Übernahme

von Bernd Kling

Während einige vorbehaltlos applaudieren, bleiben andere skeptisch und mahnen ausbleibende Innovationen des iPhone-Herstellers an. Die hohen Gewinnspannen der High-End-Kopfhörer von Beats Electronics beeindrucken die meisten Analysten. Im Streamingdienst Beats Music sehen sie großes Potenzial - aber nicht unbedingt die von Apple benötigte Größenordnung. weiter