Google weitet in Android integrierten Sicherheitsschlüssel auf iOS-Geräte aus

von Stefan Beiersmann

Ein Android-Gerät dient als zweiter Faktor bei der Anmeldung auf iPhones und iPads. Es muss zu diesem Zweck per Bluetooth mit dem iOS-Gerät verbunden sein. Eine weitere Voraussetzung ist Googles Smart-Lock-App für iOS. Sie stellt die Anmeldung anschließend für andere Google-Apps zur Verfügung. weiter

Google warnt vor fehlerhaften Titan-Sicherheitsschlüsseln

von Stefan Beiersmann

Betroffen ist die Bluetooth-Version. Der Fehler tritt während der Geräte-Kopplung auf. Unbefugte können sich mit dem Schlüssel oder dem Gerät verbinden und unter Umständen die Kontrolle über ein Google-Konto übernehmen. weiter

Anmeldung ohne Passwort: W3C erklärt WebAuthn zum Standard

von Bernd Kling

Bislang galt nur die Empfehlung, das neue Anmeldeverfahren zu nutzen. WebAuthn findet bereits Unterstützung durch Webbrowser und Betriebssysteme. Zur Authentifizierung können Hardware-Security-Keys, Mobilgeräte und biometrische Verfahren dienen. weiter

Britische Bank von SS7-Attacke betroffen

von Bernd Kling

Nach einem Phishing-Angriff können Hacker die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit SMS umgehen. Die Schwächen im Telekomprotokoll SS7 sind schon lange bekannt. Durch ihre Ausnutzung wurden auch schon deutsche Bankkonten leergeräumt. weiter

Tool hebelt Zwei-Faktor-Authentifizierung aus

von Bernd Kling

Das Tool eines polnischen Sicherheitsforschers ist für Penetrationstests gedacht. Es könnte aber Phishing-Angriffe in hohem Maße automatisieren. Dagegen immun sind Hardware-Token, die auf dem Protokoll U2F basieren. weiter

Microsofts Mehrfaktor-Authentifizierung erneut gestört

von Stefan Beiersmann

Betroffen sind Nutzer, bei denen die Anmeldung in zwei Schritten per Richtlinie aktiviert wurde. Erste Gegenmaßnahmen leitet Microsoft nach rund zwei Stunden ein. Als Auslöser nennt das Unternehmen ein Problem mit dem Domain Name System (DNS). weiter

Facebook nutzt 2FA-Telefonnummern für Werbung

von Bernd Kling

Forscher von US-Universitäten decken diese Praxis und die lange bestrittene Nutzung von "Schatten-Kontaktdaten" aus anderen Quellen auf. Das Unternehmen räumt jetzt die 2FA-Nutzung ein. Es gibt den Nutzern aber weiter keinen Einblick in ihr Schattenprofil. weiter

Microsoft: Authenticator-App soll Passwort ersetzen

von Bernd Kling

Microsoft verspricht das Ende des Passwort-Zeitalters. Enterprise-Kunden sollen mit Authenticator auf Azure AD mit allen verbundenen Diensten und Anwendungen zugreifen. Auf der Ignite-Konferenz stellt Microsoft Sicherheitsfeatures für die Cloud vor. weiter

Instagram verbessert Schutz von Konten

von Kai Schmerer

Bald will die Facebook-Tochter die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit der Unterstützung von Authenticator Apps erleichtern. Außerdem erweitert es sein Verifizierungsprogramm. weiter

Sicherheitsforscher knackt Zwei-Faktor-Authentifizierung von LastPass

von Stefan Beiersmann

Der Passwortmanager generiert den für die Einrichtung von 2FA benötigten QR-Code aus dem Passwort des Nutzers. Dadurch kann ein Angreifer, der im Besitz des Passworts ist, die Anmeldung in zwei Schritten deaktivieren. LastPass schließt die Schwachstellen mit einem Sicherheitsupdate. weiter

G Suite: Google verbessert Schutz vor Phishing

von Bernd Kling

G-Suite-Administratoren können eine hardwarebasierte Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Security-Keys erzwingen. Das hält entfernte Phishing-Angreifer ab, denen der Zugriff auf die Keys verwehrt ist. Google verspricht eine Balance zwischen einfacher Nutzung und mehr Sicherheit. weiter

Yahoo: Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren

von Kai Schmerer

Der Hackerangriff auf Yahoo macht deutlich, dass Nutzer ihre Konten zusätzlich absichern sollten. Mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung ist dies sehr einfach möglich. weiter

Beta von Nextcloud 10 bringt Zwei-Faktor-Authentifizierung

von Björn Greif

Zudem liefert sie gerätespezifische Passwörter und einen Schutz vor Brute-Force-Angriffen. Neben den Sicherheitsfunktionen verbessert die Vorabversion auch das Linksharing und den Support für externe Cloudspeicherdienste. ownCloud 9.1 hat ebenfalls gerade eine Zwei-Faktor-Authentifizierung eingeführt. weiter

ownCloud führt Zwei-Faktor-Authentifizierung ein

von Stefan Beiersmann

Das Release ownCloud 9.1 unterstützt nun Lösungen, die auf dem TOTP-Standard basieren. Dazu gehört Google Authenticator. Die neue Version kann außerdem Servernachrichten zu SMB-Freigaben verarbeiten und vereinfacht eine Automatisierung von Arbeitsabläufen. weiter

Google Prompt: Google vereinfacht Anmeldung in zwei Schritten

von Stefan Beiersmann

Statt einen Zahlencode einzugeben, müssen Nutzer nur eine Meldung auf ihrem mobilen Gerät bestätigen. Die Funktion steht für Android und iOS zur Verfügung. Nutzer können auch mehrere Geräte für Google Prompt in ihrem Google-Konto hinterlegen. weiter

Sony führt Zwei-Faktor-Authentifizierung für Playstation Network ein

von Björn Greif

Der Schritt erfolgt fünf Jahre nach einem Hackerangriff, bei dem Daten von mehr als 77 Millionen Kunden kompromittiert wurden. Das verbesserte Sicherheitsverfahren soll demnächst Anwendung finden. Microsoft nutzt für sein Xbox-Live-Netzwerk Zwei-Faktor-Authentifizierung schon seit 2014. weiter

Instagram führt Zwei-Faktor-Authentifizierung ein

von Florian Kalenda

Anwender können sich einen Zugangscode per SMS aufs Handy schicken lassen. Damit setzt Instagram eine durch seinen Erfolg nötig gewordene Sicherheitsmaßnahme mit großer Verspätung um. Facebook bietet seit mehr als vier Jahren Zwei-Faktor-Authentifizierung an. weiter

Amazon führt Zwei-Faktor-Authentifizierung ein

von Stefan Beiersmann

Die Anmeldung in zwei Schritten soll die Sicherheit des Amazon-Kontos bei einem Passwortverlust gewährleisten. Den benötigten Code verschickt Amazon per SMS. Er lässt sich aber auch mit einer App wie Google Authenticator oder Sophos Authenticator generieren. weiter