Bug in WLAN-Firmware macht Laptops, Chromebooks und Spielkonsolen angreifbar

von Stefan Beiersmann

Der Fehler steckt im Echtzeit-Betriebssystem ThreadX. Dessen Implementierung für einen WLAN-Chipsatz von Marvell erlaubt das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Dies ist unter Umständen sogar ohne eine Interaktion mit einem Nutzer möglich, und zwar sobald ein Gerät nach einem WLAN-Netzwerk sucht. weiter

US-Regierung will Telekomausrüstung von Huawei und ZTE verbieten

von Bernd Kling

Per Executive Order kann der Präsident ein Verbot auch ohne parlamentarische Zustimmung durchsetzen. Dafür muss er sich auf eine schwerwiegende Bedrohung der nationalen Sicherheit berufen. Das Weiße Haus will die chinesischen Konzerne vom 5G-Ausbau ausschließen. weiter

AWS nutzt ARM-Prozessoren und verbessert Netzwerk-Performance

von Bernd Kling

Amazons Cloudsparte bietet Prozessoren der ARM-Architektur als dritte Option neben Serverprozessoren von Intel und AMD an. Instanzen mit ARM-Chips sind laut AWS rund 45 Prozent günstiger zu nutzen und eignen sich insbesondere für Scale-out-Workloads. weiter

Google-Traffic über nigerianischen ISP umgeleitet

von Stefan Beiersmann

Das Unternehmen beansprucht vorübergehend IP-Adressen, die eigentlich Google gehören. Als Folge leiten ISPs weltweit für Google bestimmten Datenverkehr nach Nigeria um. Der Vorfall dauert allerdings nur rund 74 Minuten. weiter

802.11ay: Qualcomm stellt 60-GHz-WLAN-Chipssätze vor

von Bernd Kling

IEEE 802.11ay optimiert den auch als WiGig bekannten Funkstandard 802.11ad. 60-GHz-WLAN kommt speziellen Anforderungen nach extrem hoher Übertragungsgeschwindigkeit entgegen - konnte sich bisher aber nicht breit durchsetzen. weiter

Apple und Amazon bestreiten Attacke mit Spionage-Chips

von Bernd Kling

Ihre Stellungnahmen sind kategorisch, ausführlich und präzise formuliert. Super Micro dementiert chinesische Spionage-Chips auf seinen Mainboards - und verliert 41 Prozent seines Börsenwerts. Kursverluste treffen auch die chinesischen Hersteller Lenovo und ZTE. weiter

Neuer WLAN-Standard 802.11ax kommt erst Ende 2019

von Stefan Beiersmann

Er bietet höhere Spitzengeschwindigkeiten. Latenzzeiten sollen um bis zu 75 Prozent sinken. Zudem verteilt der Standard 802.11ax die vorhandene Bandbreite besser simultan auf mehrere Clients. Vermarket wird 802.11ax unter dem Namen Wi-Fi 6. weiter

5G-Ausbau: Australien verbietet Huawei- und ZTE-Technik

von Bernd Kling

Die Regierung begründet ihre Maßnahme mit einer Gefährdung der nationalen Sicherheit - die chinesischen Netzwerkausrüster hätten den Anweisungen einer fremden Regierung zu folgen. Huawei bezeichnet die Entscheidung als unsachlich und politisch motiviert. weiter

Neuer WLAN-Angriff knackt WPA2-Passwörter mit Leichtigkeit

von Stefan Beiersmann

Der Entwickler eines Passwort-Cracking-Tools entdeckt den Angriff per Zufall. Er richtet sich nur gegen den Router und benötigt keinen Schlüsselaustausch mit einem Client. Betroffen sind 802.11i/p/q/r-Netzwerke mit aktivierten Roaming-Funktionen. weiter

AVM veröffentlicht FritzOS 7

von Stefan Beiersmann

Das Update bringt Verbesserungen für WLAN, Mesh, Smart Home, Telefonie und Internet. Es steigert unter anderem die Leistung von drahtlosen Netzwerken und der NAS-Funktion. AVM rollt FritzOS 7 schrittweise aus. Den Anfang machen Fritzbox 7590 und 7580. weiter

Snapdragon X24: Qualcomm stellt LTE-Modem mit 2 Gbit/s vor

von Stefan Beiersmann

Es ist das weltweit erste Modem mit Support für LTE Cat 20. Zudem ist es der erste 7-Nanometer-Chip. Das Snapdragon X24 erlaubt bis zu 20 gleichzeitige LTE-Streams. Laut Qualcomm soll es die vorhandenen Kapazitäten in LTE-Netzen effektiver ausnutzen. weiter

CES 2018: Im Mittelpunkt steht 5G

von Bernd Kling

Die neue Mobilfunktechnik soll selbstfahrende Autos, vernetzte Wohnungen und das Internet der Dinge beflügeln. 5G verspricht verlässliche hohe Geschwindigkeit, erheblich mehr Bandbreite und eine extrem geringe Latenz. weiter

Patch gegen KRACK: Lancom aktualisiert Router und Access Points

von Stefan Beiersmann

Seit Freitag sind Updates für alle aktuellen Produkte erhältlich. Ende der Woche sollen Fixes für bis zu zwölf Jahre alte Modelle folgen. Lancom will für nahezu alle WLAN-fähigen Geräte, die WPA2 unterstützen, eine neue Firmware anbieten. weiter

Bluetooth unterstützt Mesh-Netzwerke

von Bernd Kling

Mesh-Networking setzt mindestens Bluetooth LE 4.0 voraus und kann tausende Geräte miteinander verbinden. Erste kommerzielle Produkte sind noch in diesem Jahr zu erwarten. Die Bluetooth SIG denkt vor allem an Gebäudeautomation und Sensoren-Netzwerke. weiter

Google veröffentlicht Samba-Client für Android

von Stefan Beiersmann

Die App ist kostenlos im Play Store erhältlich. Sie benötigt mindestens Android 5.0 Lollipop. Der Android Samba Client stellt per SMB-Protokoll eine Verbindung zu Windows-Freigaben her. Die Freigaben lassen sich nur in Google Dateien nutzen. weiter

Qualcomm und Sony demonstrieren Gigabit-LTE

von Stefan Beiersmann

Bei Praxistests erreicht ein Sony Xperia ZX bis zu 750 Mbit/s im Download und 110 Mbit/s im Upload. Es nutzt das Qualcomm SoC Snapdragon 835 mit dem integrierten Modem X16. Gigabit-LTE ermöglicht 4K-Videostreams von Amazon Prime auf mobilen Geräten. weiter