AVM veröffentlicht FritzOS 7

Das Update bringt Verbesserungen für WLAN, Mesh, Smart Home, Telefonie und Internet. Es steigert unter anderem die Leistung von drahtlosen Netzwerken und der NAS-Funktion. AVM rollt FritzOS 7 schrittweise aus. Den Anfang machen Fritzbox 7590 und 7580. weiter

Snapdragon X24: Qualcomm stellt LTE-Modem mit 2 Gbit/s vor

Es ist das weltweit erste Modem mit Support für LTE Cat 20. Zudem ist es der erste 7-Nanometer-Chip. Das Snapdragon X24 erlaubt bis zu 20 gleichzeitige LTE-Streams. Laut Qualcomm soll es die vorhandenen Kapazitäten in LTE-Netzen effektiver ausnutzen. weiter

CES 2018: Im Mittelpunkt steht 5G

Die neue Mobilfunktechnik soll selbstfahrende Autos, vernetzte Wohnungen und das Internet der Dinge beflügeln. 5G verspricht verlässliche hohe Geschwindigkeit, erheblich mehr Bandbreite und eine extrem geringe Latenz. weiter

Patch gegen KRACK: Lancom aktualisiert Router und Access Points

Seit Freitag sind Updates für alle aktuellen Produkte erhältlich. Ende der Woche sollen Fixes für bis zu zwölf Jahre alte Modelle folgen. Lancom will für nahezu alle WLAN-fähigen Geräte, die WPA2 unterstützen, eine neue Firmware anbieten. weiter

Bluetooth unterstützt Mesh-Netzwerke

Mesh-Networking setzt mindestens Bluetooth LE 4.0 voraus und kann tausende Geräte miteinander verbinden. Erste kommerzielle Produkte sind noch in diesem Jahr zu erwarten. Die Bluetooth SIG denkt vor allem an Gebäudeautomation und Sensoren-Netzwerke. weiter

Google veröffentlicht Samba-Client für Android

Die App ist kostenlos im Play Store erhältlich. Sie benötigt mindestens Android 5.0 Lollipop. Der Android Samba Client stellt per SMB-Protokoll eine Verbindung zu Windows-Freigaben her. Die Freigaben lassen sich nur in Google Dateien nutzen. weiter

Qualcomm und Sony demonstrieren Gigabit-LTE

Bei Praxistests erreicht ein Sony Xperia ZX bis zu 750 Mbit/s im Download und 110 Mbit/s im Upload. Es nutzt das Qualcomm SoC Snapdragon 835 mit dem integrierten Modem X16. Gigabit-LTE ermöglicht 4K-Videostreams von Amazon Prime auf mobilen Geräten. weiter

Cisco findet kritische Schwachstellen in IOS und IOS XE

Angreifer können aus der Ferne Schadcode auf Cisco-Geräten ausführen. Die Sicherheitslücken stecken im SNMP-Subsystem von Ciscos IOS-Betriebssystemen für Router und Switches. Sie sind in allen bisherigen SNMP-Versionen vorhanden. weiter

AVM: Firmware-Update für Fritzbox sorgt für Mesh-Support

Das WLAN-Mesh soll Performance und Stabilität im Heimnetz und jedem Raum verbessern. Die Fritzbox dient als "Mesh-Master" und kann mit Repeater und Powerline-Adapter ein homogenes Netz bilden. In einer Betaversion ist der Einsatz von Fritz-Produkten in einem Mesh zu erproben. weiter

Little Snitch 4 bietet zahlreiche Verbesserungen

Die persönliche Firewall für macOS überwacht ein- und ausgehende Verbindungen. Der Anwender kann mit regelbasierten Filteroptionen Verbindungsversuche von Programmen erlauben oder untersagen. Die neue Version kommt auch weniger technikaffinen Nutzern entgegen. weiter

AVM bringt Fritzbox 7590 und Fritzbox 6590 Cable in den Handel

Die Fritzbox 7590, das neue Topmodell für DSL, unterstützt Supervectoring 35b. Die Fritzbox 6590 Cable schafft mit 32x8-Kanalbündelung bis zu 1760 MBit/s im Downstream. Beide sind ab nächster Woche für 269 Euro im Handel erhältlich. weiter

SambaCry: Sieben Jahre alter Fehler macht Linux-PCs angreifbar

Er steckt in Samba ab Version 3.5.0. Ein Angreifer kann aus der Ferne beliebige Dateien auf einen Samba-Server hochladen und ausführen. Ein funktionierender Exploit benötigt nur eine Codezeile. Patches liegen bereits vom Samba-Projekt, mehreren Linux-Distributionen und auch NAS-Herstellern vor. weiter

Stau vermeiden mit Netzwerk-Monitoring

Mit etwas Fantasie und einem API machen Sie aus Ihrem Monitoring Tool die Informationszentrale Ihres Unternehmens: mit schicken Übersichten und integriertem Benachrichtigungsdienst. weiter

Thunderbolt-3-NAS Qnap TVS-1282T3 ab sofort erhältlich

Qnaps TVS-1282T3 erreicht mit 40 Gbit/s laut Hersteller die doppelte Geschwindigkeit seines Vorgängers. Das NAS kommt unter anderem mit vier Thunderbolt-3-Ports sowie drei HDMI-Ausgängen und ist ab sofort in drei Konfigurationen ab rund 3391 Euro brutto erhältlich. weiter

IPv6-Attacken umgehen Netzwerk-Sicherheit

Da Netzwerk-Sicherheits-Tools meist keine Unterstützung für IPv6 bieten, können Angreifer unbemerkt Daten an diesen Tools vorbeischleusen. Die Zahl der Angriffe auf Basis von IPv6 wird den Forschern zufolge künftig steigen. weiter

Intel Atom C2000 sorgt für Probleme

Der Prozessor stellt laut Cisco unter Umständen schon nach 18 Monaten den Betrieb ein. Betroffene Systeme starten nicht mehr. Intel bestätigt indes nur ein Problem mit einem Produkt, ohne näher auf Details einzugehen. weiter

Zero-Day-Lücke in Windows SMB ermöglicht Denial-of-Service

Die Kommunikation mit einem SMB-Server lässt unter Umständen einen Netzwerktreiber abstürzen. Das wiederum löst einen Blue Screen of Death aus. Microsoft ist das Problem inzwischen bekannt. Das Unternehmen verweist derzeit auf seine monatlichen Patchdays. weiter

Symantec stellt WLAN-Router Norton Core vor

Bei der Entwicklung stehen Sicherheitsaspekte im Vordergrund. Der Router prüft ein- und ausgehende Pakete auf Malware und Spam. Norton Core erkennt auch unsichere Netzwerkgeräte und kann sie in ein abgetrenntes Netzwerk verschieben. In den USA kostet der Router regulär 280 Dollar. weiter

Windows 10: Microsoft behebt DHCP-Bug

Der Fix ist Bestandteil des neuen Builds 14393.576. Es ersetzt das am 9. Dezember veröffentlichte und offenbar fehlerhafte Build 14393.479. Ein Absturz des Windows-Dienstes CDPSvc führte dazu, dass einige Systeme keine DHCP-Informationen verarbeiteten. weiter