Intel baut 50-GBit-Netzwerk aus Silizium und Glasfaser

von Jan Kaden und Rupert Goodwins

Auf den verwendeten Chips sind Laser und Detektoren integriert. Durch die Glasfaserverbindung kann das System Daten über weitere Strecken übertragen als mit einer Kupferverbindung. Das macht neue Designs für Server und Rechenzentren möglich. weiter

Foxconn vergrößert Marktanteil trotz Skandalen

von Jan Kaden und Lance Whitney

Der taiwanische Hersteller wächst mit Apple und anderen erfolgreichen Kunden mit. Foxconn könnte 2011 mehr als die Hälfte des Marktes für EMS-Dienstleistungen (Electronics Manufactoring Services) besetzen. Die Einnahmen wuchsen um 54,1 Prozent. weiter

Sharp entwickelt Chip für mobile Geräte mit Dual Screen

von Anita Klingler

Verkaufsstart ist im September. Der "LR388G9" steuert zwei LCD-Panels mit Half-XGA-Auflösung und kann Full-HD auf einen Fernseher übertragen. Er kommt mit einem eingebauten Videospeicher von 32 MBit, seriellem High-Speed-Interface und IrSimple-Port. weiter

Microsoft lizenziert ARM-Prozessordesigns

von Brooke Crothers und Jan Kaden

Damit könnte der Software-Hersteller theoretisch selbst ARM-basierte Chips entwickeln und bauen. Microsoft schweigt aber über seine Pläne. Analysten spekulieren über neue Handy-, Xbox- oder Server-Prozessoren. weiter

Indischer Minister präsentiert Prototyp eines 25-Euro-Tablets

von Jan Kaden und Leslie Katz

Den Preis hofft die indische Regierung noch auf unter 10 Euro zu drücken. Man hat aber bisher keinen Hardware-Fertiger des für Schüler gedachten Geräts. Indiens Modell wäre billiger als der ursprünglich als 100-Dollar-Laptop geplante OLPC. weiter

AMD bringt neue Vier- und Sechskern-CPUs für Server

von Christoph H. Hochstätter

Bei den 45-Nanometer-Chips handelt es sich um Istanbul-CPUs, die auf die AMD-4000-Plattform angepasst wurden. Verbesserungen gibt es im Speicherdurchsatz, im Hypertransport-Interface, bei der Virtualisierung und beim Power-Management. weiter

Kartellstreit: Intel und FTC verhandeln über Vergleich

von Brooke Crothers und Stefan Beiersmann

Die beiden Parteien wollen bis zum 22. Juli eine Einigung erzielen. Intel soll Druck auf PC-Hersteller ausgeübt haben, damit sie keine CPUs von AMD kaufen. Mit einem Vergleich könnte Intel einem für September angesetzten Gerichtsverfahren entgehen. weiter

IBM veröffentlicht Entwicklerkit für „Internet der Dinge“

von Jan Kaden und Larry Dignan

Das kostenlose SDK soll die Entwicklung von Programmen in Java oder C# für drahtlose Sensorsysteme erleichtern. Diese erlauben es, Gegenstände des Alltags miteinander zu vernetzen. Anwendungen gibt es zum Beispiel in der Gebäudetechnik oder im Gesundheitswesen. weiter

ARM und IBM gründen Non-Profit-Linux-Unternehmen

von David Meyer und Jan Kaden

Mit im Boot sind Freescale, Samsung, ST-Ericsson und Texas Instruments. Linaro soll die Entwicklung von Linux auf ARM-Systemen fördern. Rund 100 Entwickler werden alle sechs Monate Code für die Open-Source-Gemeinde liefern. weiter

Google TV wird von speziellem Intel-Chip angetrieben

von Brooke Crothers und Jan Kaden

Der Intel CE 4100 ist ein Ein-Chip-System mit Grafikprozessor, Videodecoder und Flash-Unterstützung. Er basiert auf der Intel-Atom-Architektur. Mit ihm sollen Fernseher zu Computern werden. weiter

Dell stellt PCs und Notebooks mit AMD-Prozessoren vor

von Kai Schmerer

Die Desktop-Linie Studio XPS 7100 steht in vier Grundkonfigurationen zur Verfügung. Die 13- und 15-Zoll-Notebooks Inspiron M301z und M501R basieren auf AMDs neuen Mobilplattformen Nile und Danube. Die Desktop-Geräte sind ab sofort erhältlich. weiter

Danube und Nile: AMDs neue Notebookplattformen im Detail

von Kai Schmerer

Dank verbesserter Energieeffizienz soll die Akkuleistung deutlich steigen. Auch Triple- und Quad-Core-Chips bietet der Intel-Konkurrent an. Über 109 Notebook-Modelle wollen Hersteller in den nächsten Wochen vorstellen. weiter

Danube und Nile: AMD präsentiert neue Notebookplattformen

von Kai Schmerer

Erstmals bietet der Intel-Konkurrent auch Quad-Core-Chips für leistungsfähige Notebooks an. Dank verbesserter Energieeffizienz soll die Akkuleistung bis zu acht Stunden betragen. Über 109 Modelle werden in den nächsten Wochen erscheinen. weiter

AMDs neue Mobilplattformen

von Kai Schmerer

Mit den neuen Mobilplattformen Danube und Nile liefert AMD energieeffiziente Notebook-Lösungen. Zudem bietet der Intel-Konkurrent erstmals Quad-Core-Prozessoren für Notebooks an. weiter

AMD stellt Sechskern-Prozessoren mit 2,8 und 3,2 GHz vor

von Kai Schmerer

Die Phenom-II-X6-CPUs 1055T und 1090T sind für Desktop-PCs vorgesehen und ab sofort für 180 respektive 280 Euro erhältlich. Mit Turbo Core verfügen die Chips über ein automatisches Overclocking. Zahlreiche Mainboards sind für den Betrieb der neuen Hexa-Cores geeignet. weiter

ARM-CEO entkräftet Gerüchte um mögliche Apple-Übernahme

von Brooke Crothers und Jan Kaden

Warren East: "Man kann ARM-Technik nutzen, ohne gleich die ganze Firma zu kaufen." Analysten sehen ARMs Marktchancen durch eine Akquisition gefährdet. Ihrer Ansicht nach passt der Kauf eines großen Chip-Herstellers nicht zu Apple. weiter

HP: Memristor-Chips ermöglichen deutlich leistungsfähigere Computer

von Jan Kaden und Lance Whitney

Mit diesem Schaltkreistyp lassen sich Berechnungen außerhalb einer zentralen CPU durchführen. Gleichzeitig arbeiter er schneller und energiesparender als derzeitige Speicherbausteine. Mobile Geräte könnten mit Memristoren die zehnfache Speicherkapazität erhalten. weiter

AMD-Magny-Cours-Benchmarks mit Zwölf-Kern-CPUs

von Christoph H. Hochstätter

Mit neuen Plattformen und neuen CPUs will AMD im Servermarkt eine größere Rolle spielen. Die Zwölfkern-Opterons sind auch für 4P-Systeme geeignet - zum Preis bisheriger 2P-CPUs. ZDNet hat die Prozessoren ausführlich getestet. weiter

Zwölf Kerne auf einem Chip: AMDs 6100-CPUs im Praxistest

von Christoph H. Hochstätter

Mit neuen Plattformen und neuen CPUs will AMD im Servermarkt eine größere Rolle spielen. Die Zwölfkern-Opterons sind auch für 4P-Systeme geeignet - zum Preis bisheriger 2P-CPUs. ZDNet hat die Prozessoren ausführlich getestet. weiter

AMD stellt Acht- und Zwölfkernprozessoren vor

von Brooke Crothers und Jan Kaden

Die Opteron-6100-Reihe für Server soll mehr als doppelt so schnell sein wie die Vorgänger mit sechs Kernen. AMD wirbt mit Energieeffizienz und niedrigen Preisen. Chips für Vier-Prozessor-Systeme gibt es ohne Preisaufschlag. weiter

IBM arbeitet mit EU an zuverlässigeren Chips

von Jan Kaden und Lance Whitney

Das Diamond Consortium will das Finden von Chip-Fehlern bei der Entwicklung verbessern. Das soll die Entwicklungskosten nachhaltig senken. Die EU gewährt Zuschüsse. weiter

IBM führt Power7-Prozessor ein

von Brooke Crothers und Jan Kaden

Die ersten Servermodelle sind Power 780, 770 und 755. Die Power7-CPU bietet 32 virtuelle Kerne. Der neue Chip soll auch im geplanten 10-Petaflops-Supercomputer "Blue Waters" zum Einsatz kommen. weiter

Apple iPad enthält ersten eigenen Chip A4

von Brooke Crothers und Jan Kaden

Der Prozessor ist mit 1 GHz getaktet. Er basiert auf der ARM-Architektur. Das Know-how für die für die Fertigung hat Apple mit PA Semi vor zwei Jahren gekauft. Apple verspricht eine Gerätelaufzeit von 10 Stunden. weiter