Samsung Internet 10.1 in 64 Bit

Derzeit liegt Samsung Internet 10.1 als Beta vor. Die 64-Bit-Version kann ab Android 7 verwendet werden. Sie basiert auf der Chromium-Engine 71.

Samsung hat eine erste Beta-Version seines Android-Browsers Samsung Internet 10.1 vorgestellt. Anders als die aktuelle stabile Version 9.4 liegt Samsung Internet 10.1 erstmals auch in 64-Bit vor. In dieser Fassung kann der Browser ab Android 7 verwendet werden, während die 32-Bit-Variante, die weiterhin verfügbar ist, bereits ab Android 5 genutzt werden kann. Samsung Internet 10.1 basiert auf Chromium 71 und bietet als neue Funktion eine Synchronisation von im Bereich Schnellzugriff abgespeicherten Lesezeichen über die Samsung-Cloud. Letzteres ist besonders dann von Vorteil, wenn man ein neues Telefon einrichtet. Bislang wurden nur die Lesezeichen und offene Tabs über die Samsung-Cloud synchronisiert, sodass man die Lesezeichen in den Schnelleinstellungen bei einer Neueinrichtung manuell hinzufügen musste.

Samsung Internet (Bild: Samsung)

Dass Samsung seinen Internet-Browser nun auch als 64-Bit-Version anbietet ist den Regeln des Play Store für die Veröffentlichung von Apps geschuldet. Ab August 2019 müssen Apps in nativem Code auch in einer 64-Bit-Version vorliegen. Ab August 2021 plant Google im Play Store nur noch 64-Bit-Anwendungen anzubieten. Ausnahmen macht Google lediglich bei Erweiterungen und bei Spielen. Mit diesen Regelungen will Google den Umstieg auf 64 Bit beschleunigen. 64-Bit bietet gegenüber 32-Bit mehrere Vorteile wie beispielsweise die Möglichkeit, mehr als 4 GByte RAM zu adressieren. Durch die Nutzung von mehr und größeren Registern ermöglicht die 64-Bit-Architktur außerdem eine bessere Performance.

StatCounter: Mobil-Browser in Deutschland (Quelle Statcounter)

Samsungs Internet gehört in Deutschland zu den beliebtesten Mobil-Browsern. Hinter Google Chrome (49,67 Prozent) und Safari (24,12 Prozent) erreicht er im Juli 2019 einen Marktanteil von knapp 22 Prozent. Die Popularität des Browser dürfte in erster Linie mit der Beliebtheit der Galaxy-Smartphones in Deutschland zusammenhängen. Bei diesen ist Samsung Internet als Standard-Browser vorinstalliert. Allerdings lässt sich der Samsung-Browser seit Version 6.2 auch mit jedem anderen Android-Smartphone nutzen.

Samsung Internet: Dark Mode und Leseansicht (Bild: ZDNet.de)Seit Version 9.2 bietet Samsung Internet die Einstellungen Dunkel- und Lichtmodus. Die beiden Darstellungsformen funktionieren auch im Lesemodus, der den Text von Online-Artikeln größer und damit lesefreundlicher darstellt (Bild: ZDNet.de).

Gegenüber Chrome und anderen Browser-Varianten bietet Samsung Internet zahlreiche Zusatzfunktionen. Besonders in Sachen Datenschutz weiß Samsung Internet zu überzeugen. So bietet er seit Version 9.2 mit der Option „Smartes Anti-Tracking“ eine neue Datenschutzeinstellung. Sie findet sich unter Einstellungen – Datenschutz und Sicherheit im Abschnitt Blockieren von Tracking und sorgt dafür, dass Tracking-Cookies automatisch entfernt werden, sodass Webseiten das Verhalten von Anwendern nicht mehr aufzeichnen können. Außerdem können Anwender Ad-Blocker als Erweiterung installieren.

Samsung Internet: Anmeldung über Fingerabdrucksensor (Bild: ZDNet.de)

Inzwischen ermöglicht der Browser auch die Möglichkeit, sich bei Webseiten mittels Fingerabdruck anzumelden. Das funktionierte lange Zeit nur mit Samsung-Smartphones. Zudem unterstützt er mit dem Lesemodus eine besonders lesefreundliche Darstellung von Online-Artikeln. Über einen Dark Mode verfügt Samsung Internet ebenfalls. Last but not least lassen sich mit dem integrierten QR-Code-Scanner entsprechende Angebote komfortabel nutzen.

HIGHLIGHT

Safer Internet Day: Identität und Privatsphäre schützen

Im Rahmen des Safer Internet Day erläutert ZDNet sechs Maßnahmen, wie man die Sicherheit im Internet erhöhen und den Schutz der Privatsphäre verbessern kann.

Themenseiten: Browser, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung Internet 10.1 in 64 Bit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *