Der Papiereinzug ist gut zu bedienen. Auch hier wartet der Canon mit einer Besonderheit auf, denn dem Drucker liegt ein spezieller Einzug für Fotokarten bei, der einfach auf den Einzug gesteckt wird. Das A4-Papier kann im Drucker verbleiben, wenn auch die Papierkapazität eingeschränkt wird, und mit einem großen Drehschalter am Karteneinzug stellt man ein, ob A4-Papier oder Fotokarten bedruckt werden.

Das Bedrucken von CD funktioniert mit Hilfe einer Vorrichtung, die vorne am Drucker angebracht wird und gleichzeitig als Führung für eine Platte dient. In diese Platte wird die zu bedruckende CD eingelegt und fixiert. Eine Software zur Gestaltung von CDs, die auch den millimetergenauen Druck ermöglicht, liegt dem i865 bei.

Themenseiten: Canon, Peripherie

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Foto- und CD-Printer: Canon i865

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.