Zertifizierung: Google geht gegen Symantec vor

von Bernd Kling

Es wirft der Sicherheitsfirma zahlreiche gravierende Fehler bei der Vergabe von Sicherheitszertifikaten vor. Mit Rücksicht auf die weite Verbreitung der Symantec-Zertifikate stuft Google ihre Gültigkeit schrittweise herab. Chrome 59 lässt sie noch 33 Monate gelten, Chrome 64 aber nur noch 9 Monate. weiter

Angriffe auf Finanzinstitute ähneln Vorgehen der Sony-Hacker

von Stefan Beiersmann

Betroffen sind Banken in Polen, den USA sowie Mittel- und Lateinamerika. Die Hacker gehen sehr zielgerichtet gegen nur 104 Institutionen weltweit vor. Ein von ihnen eingesetztes Hacking-Tool nutzt Code, den die für die Angriffe auf Sony verantwortliche Lazarus-Gruppe verwendet. weiter

Symantec sperrt fehlerhafte Sicherheitszertifikate

von Stefan Beiersmann

Sie stammen von einem von WebTrust geprüften Partner. Den Missbrauch der Zeritifikate meldet ein unabhängiger Sicherheitsforscher. Symantec sperrt die Zertifikate innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Meldung. weiter

Symantec stellt WLAN-Router Norton Core vor

von Stefan Beiersmann

Bei der Entwicklung stehen Sicherheitsaspekte im Vordergrund. Der Router prüft ein- und ausgehende Pakete auf Malware und Spam. Norton Core erkennt auch unsichere Netzwerkgeräte und kann sie in ein abgetrenntes Netzwerk verschieben. In den USA kostet der Router regulär 280 Dollar. weiter

Symantec kauft Sicherheitsanbieter LifeLock für 2,3 Milliarden Dollar

von Stefan Beiersmann

Das US-Unternehmen ist auf den Schutz vor Identitätsdiebstahl spezialisiert. Symantec strebt nun die Schaffung einer Sicherheitsplattform für Verbraucher und Familien an. Den daraus resultierenden gemeinsamen Jahresumsatz schätzt es auf 2,3 Milliarden Dollar. weiter

Symantec: Ransomware verbreitet sich zunehmend über WSF-Dateien

von Florian Kalenda

Windows Script Files ermöglichen es Programmierern, mehrere Skriptsprachen in einer Datei zu kombinieren. Sie werden von wenigen Mailprogrammen und -providern geblockt. Nach einem Anstieg vor drei Monaten beobachtet Symantec derzeit rund 2 Millionen solche Anhänge pro Monat. weiter

Symantec entdeckt Cyberkriminellen-Gruppe Strider

von Florian Kalenda

Sie operiert mindestens seit Oktober 2011. Bisher konnte sie auf 36 Rechnern bei sieben Opfern nachgewiesen werden. Alle sind laut Symantec von geheimdienstlichem Interesse. Eines war zuvor schon von der Spionagesoftware Regin infiziert. weiter

Android Nougat: Neue Sicherheitsfunktion verhindert Passwort-Reset

von Stefan Beiersmann

Sie schränkt den zugehörigen Befehl "resetPassword" ein. Er funktioniert künftig nur noch, wenn kein Kennwort hinterlegt wurde. Der Befehl wird häufig von Ransomware benutzt, um Anwender aus ihren Geräten auszusperren und ein Lösegeld zu erpressen. weiter

Symantec kauft Blue Coat für 4,65 Milliarden Dollar

von Stefan Beiersmann

Blue-Coat-CEO Greg Clark übernimmt die Leitung des neuen Unternehmens. Die Aufsichtsräte beider Firmen haben der Akquisition schon zugestimmt. Symantec will sich vor allem in den Bereichen E-Mail-, Netzwerk- und Web-Sicherheit stärken. weiter

Symantec bietet Sicherheitslösung für vernetzte Autos

von Björn Greif

Anomaly Detection for Automotive soll mögliche Bedrohungen frühzeitig identifizieren und neutralisieren können. Es nutzt unter anderem maschinelles Lernen zur Analyse des Datenverkehrs im Controller Area Network (CAN) eines Fahrzeugs. Bei verdächtigen Abweichungen schlägt es Alarm. weiter